Frage von JuliaTeresa, 42

30 Stunden plus Vertrag Ich habe einen 30 h + Vertrag mit einem Grundgehalt von 30 h (Überstunden werden ausgezahlt). Darf ich dann mehr als 40 h arbeiten?

Wenn ich mehr als 40 h arbeite, habe ich dann das Recht auf einen 40h plus Vertrag oder das Recht "Nein" zu sagen? Bitte um dringende Hilfe!!

Antwort
von Meister321, 15

1. Du darfst so viel arbeiten wie du möchtest, egal was der Vertrag sagt, solange du es ausbezahlt bekommst und damit einverstanden bist.

Wo kein Kläger, da kein Richter...

2. Laut Gesetz musst du max. eine 50. Stundenwoche hinnehmen, das heißt 1 Tage geht auch mit 11 Stunden, wenn dafür der andere nur 9 hat, aber mehr als 10 Stunden pro Tag darf man im Durchschnitt nicht arbeiten, laut Arbeitszeitgesetz.

3. Arbeitest du mehr als 3 Monate über 40 Stunden, hast du ein Recht wegen betrieblicher Übung, deinen Arbeitsvertrag auf 40h/Woche umschreiben zu lassen, weil du dadurch auch mehr Urlaubsanspruch hast und auch bei Krankheit das gleiche Gehalt bekommst, anstatt das für nur 30h/Woche.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten