Frage von Hoertyyy, 65

30 sek. Händewaschen. wahre Hygiene oder nur Überfluss?

Ich wollte mal fragen ob die 30 sek. Händewaschen überflüssig sind oder nicht, da das ja überall herumerzählt wird und man von jedem gesagt bekommt. Also ich für meinen Teil wasche sie 10 sek. und mir fehlt selten was. Was is da dran, dass man 30 sek. waschen soll um die Keime und Bakterien und Viren loszuwerden. Wie lange wascht ihr die Hände? Wie lange Händewaschen findet ihr in Ordnung? Also ich für meinen Teil finde die 30 sek. total überflüssig. Wieso wurde das überhaupt in die Welt gesetzt? Ist doch ein totaler Müll oder?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von beangato, 28

Das ist kein Müll.

Gründliches Händewaschen dauert 20 bis 30 Sekunden.

http://www.infektionsschutz.de/haendewaschen/

Man braucht dazu nur ganz normale Seife - Hygienezeugs ist überflüssig.

Antwort
von Mikromenzer, 34

Wer eine ausreichende Keimsenkung erzielen will, muss mindestens 30 Sekunden lang die Hännde waschen.


Kommentar von Novos ,

mit dem entsprechenden Desifektions-Handwaschmittel.

Kommentar von Griesuh ,

Zumeist weid die Zeit vom Hersteller mit mind. 60 Sekunden angegeben.

Kommentar von Mikromenzer ,

Ja die Einwirkzeit ist Herstellerabhändig.

Antwort
von darkman55, 20

Nein. Dann werden wirklich alle Keime weggewaschen. Ist wenn man oder andere erkältet ist (sind) sehr wichtig.

Antwort
von GSDUEHU, 10

Kommt wohl auch drauf an, was man vorher gemacht hat.

Antwort
von Joshi2855, 27

Naja also obs was bringt kann ich nicht sagen. 30 Sekunden sollten es wohl schon sein, aber ich sehe auch viele die kurz die Hände nass machen für 5 Sekunden und fertig^^

Antwort
von medialife98, 24

Also solange man seine Hände ordentlich reinigt und sie nicht  unhygienisch hinterlässt, kann man meiner Meinung auch nur 25 Sekunden seine Hände waschen. Die Hände dürfen nur nicht dreckig und unsauber bleiben.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten