Frage von XVVZX, 55

30 Jahre geworden - und es war doch nicht schlimm :)?

Ich bin seit kurzem 30 geworden. Habe davor fast schon Paras geschoben. Doch jetzt merke ich, dass es gar nicht so schlimm ist. Ich fühle mich irgendwie erwachsen. Ja schon sogar überlgen zur früheren Generation. Wer kennt das auch und hatte das mit der 30 ebenfalls???

Antwort
von devinha35, 26

hey, also überlegen wär jetzt glaub ich zuviel gesagt. Fühl mich jetzt mit 35 halt anders. Hab darüber eigentlich gar nie wirklich nachgedacht  Sehe Dinge anders, bin gelassener geworden , reifer halt (aber trotzdem bin ich auch gerne mal 5 und nicht älter).

Also wenn du dich so überlegen fühlst, dann kannst du doch den Jüngeren hier in der Community bestimmt gute Ratschläge geben, oder? Das bestätigt dich doch dann und dient der Allgemeinheit

Antwort
von railan, 9

Ich fühle mich irgendwie erwachsen. Ja schon sogar überlgen zur früheren Generation.

Dann täuscht der hier hinterlassene Eindruck aber gewaltig...

Antwort
von LMAADF, 26

Ich hatte es auch und habe vorher Depris geschoben, aber als ich dann 30 war, war es mir egal. Konnte endlich auf die Ü30 Partys - Machen eh mehr Spaß ;D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten