Frage von Natakjj, 18

30 day challange?

Hat jemand Erfahrung mit diesen Trainingsplänen? Wie ist das Ergebnis nach einem Monat?

Antwort
von BetonMC, 10

Deiner Frage nach bist du Anfänger.

Deshalb rate ich dir von so etwas ab. Dein Körper ist diese Form der Belastung nicht gewohnt und bekommt schlagartig zu viel.

Zusätzlich wirst du die Übungen mit Sicherheit falsch ausführen und durch die Fehlbelastungen einiges schädigen.

Lieber konsequent die Techniken lernen und sich von mal zu mal verbessern. Da hast du garantiert 100x mehr davon ;-)

Kommentar von Natakjj ,

Ich habe vor 2 jahren all diese Übungen schon "gelernt" ich habe auch wirklich regelmäßig trainiert, ich hatte dann einen Unfall der mich zum liegen gezwungen hat - durchs liegen habe ich diese Figur die ich mir aufgebaut hatte nicht mehr. Jtz gehe ich regelmäßig joggen also ist mein Körper wieder halbwegs fitt

Kommentar von BetonMC ,

Dennoch sind solche Challenges absoluter Mist.

Du wirst die Übung nicht korrekt ausführen können wenn dein Körper keine Regeneration hatte. Selbst wenn du die Übung "beherrscht" ist dein Körper extrem Fehleranfällig.

Mein Tipp weg damit und sinnvoll trainieren und ernähren. Alles andere ist Marketing und bringt nur dem Ersteller was ;)

Expertenantwort
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Training, 8

So etwas ist absoluter Unsinn.

Du solltest dauerhaft Dich ausgewogen sportlich betätigen.

Günter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten