Frage von mmop00, 112

3 Wochen schwänzen - welche Konsequenzen hat das?

Ich gehe auf eine Hauptschule in die 9 Klasse, ich schreibe immer 2en in meinen arbeiten aber 3 Wochen( plus minus paar tage) gehe ich nicht mehr regelmäßig, wenn nicht sogar garnicht zur schule, natürlich alles unentschuldigt und eine deutscharbeit  verpasst, meine frage ist jz welche Konsequenzen ich bekomme bzw ob ich deshalb sitzen kann?

Antwort
von LilithWhitic, 112

Du solltest dir vielleicht lieber Gedanken darüber machen warum du das tust als über die Konsequenzen, denn die kannst du jetzt eh nicht mehr ändern.
Zumal es da eine ziemlich große Spannbreite an Möglichkeiten gibt die der Schule zur Verfügung stehen.

(Vom Elternbrief/Elterngespräch übers nachsitzen bis hin zum Jugendamt steht denen da alles mögliche offen, also würd ich mir schleunigst was einfallen lassen ums nicht noch schlimmer zu machen...)

Kommentar von mmop00 ,

Ok, danke fuer deine antwort

Antwort
von blackforestlady, 28

In der neunten Klasse hat man gerade einen einfachen Hauptschulabschluss, nichts besonderes.Damit kommt man im Leben nicht weiter, es sei denn das Du Hilfsarbeiter in irgend einer Fabrik arbeiten willst ohne Erfolg auf einen Aufstieg.Daher solltest Du es Dir überlegen, ob Du so weiter machen willst wie bisher. Konsequenzen habe ich Dir schon geschrieben, Du versaust Dir Deine Zukunft. Das ist schon Strafe genug für Dich, also überlege Dir genau ob es das wert ist, weiter zu schwänzen.

Antwort
von 0815Interessent, 52

Mich wundert es ja, dass deine Schule noch nicht durchgegriffen hat. Bei meiner Schule gab es schon bei einem unentschuldigten Fehltag ein Nachhaken, wo denn die Entschuldigung bleibt. Bei regelmäßigem Fehlen ohne Entschuldigung bzw. Attest gab es dann Verweise, und irgendwann ging es dann vor den Disziplinarausschuss, der dann meist im Rausschmiss endet. Und als Minderjähriger kommen dann noch andere Konsequenzen wegen Schulpflicht auf dich zu.

Antwort
von SirPanamera, 72

Wenn dir was an einem späteren Job liegt würde ich das nicht zu Gewohnheit werden lassen, glaub mir die Arbeitgeber gucken total auf Fehlstunden weil das ein Zeichen von Zuverlässigkeit darstellt

Kommentar von mmop00 ,

Ja, bin auch eine sehr unpuenktliche und verpeilte person .. :/ sonst alles gut eig
Naja danke fuer deine info

Antwort
von haselnusskatze, 90

Sitzenbleiben ist ziemlich gut möglich.

Die mündlichen Noten zählen ja auch, und wenn es keinen gesundheitlichen Grund gab dem Unterricht fern zu bleiben, werden die Lehrer bestimmt auch keinerlei Verständnis für ein solches Verhalten haben.

Kommentar von mmop00 ,

Ok hm, danke fuer die info

Antwort
von Messerset, 37

Für die Stunden, in denen du geschwänzt hast, wirst du 6en bekommen. Auch die Arbeit wird mit ungenügend bewertet werden.

Deine Eltern werden über deine Fehlzeiten informiert werden und es könnte eine Anzeige gegen deine Eltern folgen, da Schulpflichtverletzung eine Ordnungswidrigkeit darstellt. Letzteres ist nach nur 3 Wochen aber eher unwahrscheinlich.

Eine Ordnungsmaßname oder ein Erziehungsmittel von der Schule wäre auch denkbar. Also alles von Hausmeisterdiensten bis Nachsitzen. Ausschluss vom Unterricht wäre bei dir ja eher kontraproduktiv.

Antwort
von Mekadeka231, 46

naja wenn du erwischt wirst und keine erklärung dafür hast ist bisschen blöd weil du ja pflicht hast ich weiß nicht was da passieren kann aber man kann von der schule zb. geworfen werden wenns blöd läuft ^^

Kommentar von mmop00 ,

Hm danke fuer die info

Kommentar von Mekadeka231 ,

kein problem ^^ es kann passieren das man geschmissen wird aber muss nicht :)

Kommentar von mmop00 ,

Ok ^^ :S

Kommentar von Mekadeka231 ,

jo xD

Antwort
von boringaf, 43

ich war auch monate nicht in der schule und glaub mir geh lieber
die melden dich sondst ( nach meine erfahrung ) beim jugendamt und du musst busgeld bezahlen und das nicht grade wenig!

Kommentar von mmop00 ,

Davon hat meine Lehrerin mir auch schon erzaehlt, oder dass man sozialarbeit machen muss..

Musstest du dann sitzen bleiben oder sowas in der arbeit ? :S

Kommentar von boringaf ,

nein also sitzen geblieben bin ich nicht aber meine mutter musste das geld bezahlen :) bin ja auch nicht schlecht in der schule aber die fehlzeiten stehen eben auf dem zeigniss und das ist nicht soooo nice. das halbjahr ist so wichtig! geh lieber :))

Antwort
von johnny1v, 25

Hauptschule ist unnötig  geniess deine Zeit aber vernachlässige keine Prüfungen

Kommentar von mmop00 ,

😁

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten