Frage von blumenstab, 85

3 von 5 Babykitten tot, warum?

Meine Katze hat 5 Kitten bekommen, 2 sind nach 1 Woche gestorben und die 3 nach 2 Wochen. Davor war ich beim Tierarzt und alles war ok. Und das komische alle kitten die gestorben sind hätten die Fellfarbe weiß, das ist Zufall oder? Was kann ich tun das die anderen 2 überleben? Oder einfach abwarten? Die Mama Katze kümmert sich eigentlich super um die auch um die die gestorben sind. Nur die Mama geht öfters mal weg von denen. Ich weis nicht mehr weiter.

Antwort
von BrightSunrise, 37

Moment... deine Katze hat 5 Kitten bekommen... zwei sind nach einer Woche gestorben und drei nach zwei Wochen... da bleibt doch gar keins mehr übrig...

Lass der Natur freien Lauf, geh gegebenenfalls nochmal zum Tierarzt.

Bitte lasst sie kastrieren...

Grüße

Kommentar von JameiaJune ,

Gemeint ist das DRITTE Katzenbaby, nicht noch 3 weitere :)

Kommentar von BrightSunrise ,

Ach so. :)

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze & Katzen, 21

waren die gewichtszunahmen der kleinen okay? schwankende zunahmen sind oft das einzige warnzeichen, das man bekommt..

im grunde kann man nur so gut es geht für die kleinen sorgen und hoffen. willkommen in der natur, die sterblichkeit von katzenkindern ist hoch. die sterben an fast allem. ja, das mit der fellfarbe ist zufall.

Antwort
von Otilie1, 50

da musst du der natur freien lauf lassen, entweder die anderen überleben oder sie sind krank und schwach. wenn sich die katzenmama um ihre klienen kümmert und die auchn gut trinken wird es schon noch werden. sie muss ja auch nicht dauernd bei den kleinen sein - in der natur müsste sie ja auch weg um zu  jagen

Antwort
von Katzenkittis, 7

Gib der Mutter ganz viel JUNIOR FUTTER ( umbedingt nass!). Da sind alle Sachen drinnen , die sie und die kleinen jetzt brauchen . Außerdem solltest du ihr auch noch Wasser hinstellen, damit sie noch mehr Flüssigkeit bekommt . Wenn alle alt genug sind dann kastrier sie , ist besser für alle .

Viel Glück 

Expertenantwort
von Negreira, Community-Experte für Katze & Katzen, 23

Du hast die Frage schon mehrfach gestellt, und niemand kann Dir eine Antwort darauf geben. Statt dessen solltest Du lieber einen Kastrationstermin für die Mutter ausmachen. Auch ein Tierarztbesuch kann nicht schaden. Lies mal die anderen älteren Antworten durch, da steht eigentlich alles drin.

Kommentar von Cloudspaint ,

sie hat doch Antworten bekommen -.-

Kommentar von Negreira ,

Ja, hat sie, aber anscheinend nicht gelesen. Warum die Kleinen tot sind, weiß doch niemand oder? Wir sind doch keine Hellseher. Und wenn dann jemand mindestens 3 mal dasselbe fragt, dann kann er entweder nicht lesen oder nicht verstehen. Manchmal auch beides nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community