Frage von peachy98, 20

3 tage überfällig unnormal?

Ich bin 17 jahre alt und habe meine periode jetzt schon eine ganze weile. Normalerweise kommt sie immer sehr pünktluch höchstens mit einem tag verspätung. Aber jetzt bin ich schon 3 tage überfällig. Mein freund und ich verhüten nur mit kondom weil ich ein wenig angst vor den ganzen nebenwirkungen der pille habe. Er zeiht früher raus und guckt nachher sogar nochmal nach das auch kein loch drin ist. Ich habe zusätzlich noch eine app die mir die fruchtbaren und unfruchtbaren tage anzeigt (ich weiß das is nicht 100% verlass drauf). Normalerweise schlafen wir nur miteinander wenn ich unfruchtbare tage habe aber einmal haben wir an einem fruchtbaren tag miteinander geschlafen jedoch seht penibel drauf geachtet das auch nichts schief geht... aber jetzt mache ich mir große sorgen das ich schwanger sein könnte...

Antwort
von LonelyBrain, 17

weil ich ein wenig angst vor den ganzen nebenwirkungen der pille habe

Zu Recht! Lass da auch die Finger von. Gute Entscheidung!

aber jetzt mache ich mir große sorgen das ich schwanger sein könnte...

Das ist lt. deiner Schilderung mehr als unwahrscheinlich. Wenn du dir aber so unsicher bist kann dir nur ein Schwangerschaftstest Sicherheit geben.

Es gibt hier genügend Tests aus der Drogerie die schon einige Tage nach Ausbleiben der Periode aussagekräftig sind.

Ich würde mich dennoch eher nur auf den Bluttest beim Frauenarzt verlassen. Daher rate ich dir einen Termin dort auszumachen - dann hast du Sicherheit und bist beruhigt.

Das Ausbleiben der Periode kann unzählige Ursachen haben. Alle davon
muss ein Arzt abklären - wir können nur vermuten, aber das löst dein
Problem nicht.

  • Chromosomenstörungen
  • Funktionsstörungen der Eierstöcke
  • hormonelle Störungen
  • Stress
  • Leistungssport
  • Starke Gewichtsabnahme
  • Schwere seelische und körperliche Erkrankungen
  • Einnisten eines befruchteten Eis außerhalb der Gebärmutter
  • Polycystischen Ovarien-Syndrom (PCO-Syndrom)
  • Schilddrüsenerkrankungen
  • Erhöhte Prolaktin-Produktion
  • Gehirnentzündungen
  • Tumore
  • Störung der Eierstöcke
  • Schäden an der Gebärmutterschleimhaut
  • chronisches Nierenversagen
  • Erkrankung der Nebenniere
  • Medikamente
  • uvm

Was eventuell helfen kann:

Die Behandlung der Amenorrhoe (Ausbleiben der Periode) richtet sich nach der Ursache der Störung. und muss somit individuell abgestimmt werden. Daher solltest du zunächst einen Arzt aufsuchen.

Desweiteren kann Mönchspfeffer und Zyklustee mit Schafgarbe und Frauenmantel positive Effekte erzielen.

Antwort
von Gaudabrb89, 20

Ein paar Tage überfällig zu sein ist nicht schlimm und ziemlich normal. Sollte es über eine Woche gehen, geh am besten mal zum FA und mach einen Schwangerschaftstest.

Zur Verhütung: nur mit Kondom beinhaltet natürlich immer das Risiko, dass das Kondom reißt, daher ist es nicht komplett sicher. Ich bin vor ca. 1 Jahr auf die Kupferkette (eine Erweiterung der Spirale, viel kleiner und da´durch sehr viel verträglicher) umgestiegen. Die wird einmal eingesetzt und bleibt bis zu 5 Jahre drin, vom Pearl-Index her ist sie noch sicherer als die Pille. Ich komme wunderbar damit klar und bin froh, keine Pille mehr zu nehmen.

Informiere dich am besten mal im Internet und beim FA, was es für Alternativen gibt.

Antwort
von Barteline, 17

Kann vorkommen, bei manchen verzögert es sich auch ne Woche. Aber wenns dann noch länger dauer, würde ich mir Sorgen machen ;)

Antwort
von jessiklnn, 18

zu dem satz wo du meintest, du hättest angst vor den ganzen nebenwirkungen, kann ich dir nur sagen, dass ich (16) keinerlei Nebenwirkungen habe..

und zu dem Thema.
nur weil deine Tage immer pünktlich kamen heisst das ja nichts schlimmes wenn sie mal später kommt. warte mal noch 1-2 Tage ab & wenn du sie immernoch nicht hast, kannst du ja mal zu deinem Frauenarzt gehen:)

Antwort
von peachy98, 13

Also sollte ich mich jetzt im moment noch nicht so verrückt machen ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community