Frage von ApfelShooter, 23

3 Tage nach Zirkumzision?

Hallo ist es normal das ich nach drei Tagen noch so zum teil starke Schmerzen von der Schwellung unterhalb der Eichel habe. Es kommt auch noch relativ viel gelbes Wundsekret.

Bade jeden Tag mit Kamillosan, wende mehrmals taeglich Octenisept an und wechsele im zuge dessen die Kompressen.

Danke

Expertenantwort
von CalicoSkies, Community-Experte für Gesundheit, Körper, Penis, ..., 2

Servus ApfelShooter,

Eine postoperative Schwellung nach einer Zirkumzision ist völlig normal.

Die Schmerzen sollten normalerweise recht früh aufhören (innerhalb der ersten zwei Wochen) - bis dahin sollten auch Nachblutungen und Eiterbildungen aufgehört haben (es sei denn die Wunde hat sich infiziert, wovon ich mal nicht ausgehe)

Ich persönlich würde dir zu Ibuprofen raten - wirkt schmerzlindernd und auch abschwellend; das kann daher auf zwei Arten positiv sein...

Eine andere Möglichkeit wäre Kühlen - allerdings nur mit einem Kühlakku aus dem Kühlschrank, in ein Handtuch eingewickelt; nimm kein Eis oder auch nichts aus dem Gefrierfach, da dass viel zu kalt ist!

Die postoperative Schwellung an sich kann auch mal ein paar Wochen anhalten - das ist nac heiner solchen OP völlig normal.

Wenn du unsicher bist, such einfach nochmal den behandelnden Arzt auf :)

Gute Besserung!

Lg

Antwort
von Brainus, 23

ja, das dauert 1-2 Wochen.

Warum hast du das denn mit dir machen lassen ?

Kommentar von ApfelShooter ,

Weil ich ne extrem starke Phimose hatte die mit Hydrocortison usw nicht behandelbar war. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community