Frage von thinkoffname, 71

3 Tage lang Unmengen essen für Normalgewicht. Risiken?

Bin ein 15 jähriger mit 1,77m Größe und 49kg. Mache recht viel Sport. Seit einem Monat geht es mir echt schlecht (ich bin kraftlos, friere immer, ...) Gestern habe ich erkannt das ich lebensgefährlich untergewichtig bin.

Mein Plan ist deshalb, mehrere Tage lang echt mega viel und fettig zu essen, um mehrere Kilo zuzunehmen.

Wird das funktionieren? Gibt es Risiken? Packt mein Stoffwechsel das? Seh ich dann gut aus oder wird das eine Wampe geben?

Ich wäre sehr dankbar über guten Rat!

Antwort
von Vivibirne, 13

Iss lieber so 3.000kcal am tag verteilt ohne zu stopfen.
- Morgens: Haferflocken mit milch und 2 bananen = ca 500-700 kcal je nach menge der Haferflocken.
- Snack: nüsse = 150 kcal / portion, 100g = 600kcal
- Mittags: Fisch mit Pommes , mayo und Salat mit Joghurtdressing = ca 500-600kcal
- Nachtisch: zb 10 schokobons, 3 raffaelo, 3 ü eier, 3 kugeln eis, also so 300kcal snacks
- abends: Rührei mit käse und speck dazu brot mit butter und salami = ca 500-600kcal je nach menge der eier und brote.
- Nacht snack: shake aus 150g Haferflocken, milch, honig und 2 bananen = 700kcal
Lg :-)

Antwort
von Othetaler, 50

Dir würde höchstens schlecht werden und deinem Magen täte es sowieso nicht gut.

Du solltest kontrolliert zunehmen und das (genau wie starke Gewichtsreduzierungen) unter ärztlicher Betreuung machen.

Antwort
von derDennis97, 8

Ja, du bist etwas untergewichtig laut BMI. Aber mit 15 darfst du keinen BMI-Rechner für Erwachsene benutzen, sondern musst einen für Kinder nehmen.

Schau mal hier: http://halls.md/body-mass-index/av.htm - da kannst du auch dein Alter angeben.

Bei deiner Größe wärst du ab 51kg schon im "Normalgewicht". Zwar unterstes Normalgewicht, aber deshalb kannst du mit 2kg weniger nicht "lebensbedrohlich untergewichtig" sein. ;)

Entspann dich also, viele Jungs in deinem Alter sind etwas dünner - nach der Pubertät nehmen die meisten dann um einiges schneller zu. Sei froh, dass du dünn bist und nicht wie andere gleich zu schwabbeln anfängst, wenn du ein Stückchen Kuchen nur ansiehst :D


Antwort
von Belladonna1971, 23

Guten Morgen!

Erkenntnis ist der 1. Weg zur Besserung!
Es geht also bergauf!

Besuche doch mal bitte deinen Haus/ Kinderarzt. Das Untergewicht ist nur ein Symptom. Sagt Dir also, irgendwas ist nicht in Ordnung.

Dein Hausarzt wird ein großes Blutbild veranlassen, deine Schilddrüse kontrollieren, deine Stoffwechselparameter kontrollieren  und vielleicht einen Ultraschall des Bauches machen.

Darauf lässt sich dann eine Plan zur Gewichtszunahme aufbauen!

Derweil sorge für warme Füße, mache ggf. ein Fußbad, trage Wollsocken, trinke Ingwertee und achte auf dein Hungerempfinden.

Alles Gute!

Antwort
von AlterHallunke, 13

Ich würd dir Empfehlen gesund an Masse zuzunehmen.

Hierbei helfen folgende Produkte:
- gute Kohlenhydrate im Überschuss ( Reis, Kartoffeln etc.)
- gesunde Fette ( Nüsse , Avocados)
- gesunde Eiweiße ( Fleisch, Eier,Fisch)

----------------------------------------------

Natürlich solltest du einen Arzt aufsuchen und kontrolliert zunehmen. Ich denke mal das du auch gut aussehen möchtest, deswegen würd ich dir empfehlen ein Fitnessstudio anzuschauen. Dort solltest du Mu kulant aufbauen gehen. Natürlich wie du es möchtest es ist keine Pflicht , es ist nur eine Unterstützung. Fast Food und so ein anderer Mist werden dir kurzfristig etwas mehr Masse bieten können , aber langfristig würd es dir genauso gehen wie jetzt. Bei deinem Körpertypen hilft nur ein Kalorienüberschuss und Krafttraining. ( Dosierung des Krafttrainings wie oben schon beschrieben nach deinem Bedarf) . Falls noch weiter Fragen auftauchen sollten , kannst du gerne fragen!

Viel Erfolg!

Antwort
von 99ChuckNorris, 36

Dann geht es dir noch schlechter, denn deine Blutwerte und dein Zuckerspiegel sind dann völlig daneben wenn du soviel Fastfood ist.

Besser du isst einfach mehr und gehst 3 mal die Woche Joggen, dann fühlst du dich gut. Das du dich schlecht fühlst muss nicht unbedingt was mit deinem Gewicht zu tun haben.


Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Nahrung & Untergewicht, 35

Hallo!

Mein Plan ist deshalb, mehrere Tage lang echt mega viel und fettig zu essen, um mehrere Kilo zuzunehmen.

Du brauchst mehr Gewicht aber das ist der falsche weg. Radikale Veränderungen sind nicht nachhaltig und extrem ungesund - übrigens auch für die Haut.

Steigere langsam und spreche das mit Deinen Eltern ab.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community