3 tage klassenfahrt-essen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die klassenfahrt ist eine gute übung dich von deiner mutter zu lösen und selbstständiger zunwerden. Was wichtig ist das du die waage zu hause lässt und iß einfach was du willst ich weiß das das so schwer ist aber es macht dich glücklich. Wenn du irgendjemanden zum reden brauchst kannst du ja mit deinem lehrern reden (wenn du diesen vertraust ) oder mit deiner besten freundin. Wenn alle stränge reißen kannst du ja deine mutter anrufen. Und rede heute am besten über deine ängste mit ihr sie kann dir bestimmt helfen 😊💞

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn deine Krankheit soweit fortgeschritten ist, dass du aufgrund der Begleiterscheinungen eine Klassenfahrt organisatorisch und psychisch nicht verkraften kannst, dann frage ich mich, warum du mitfährst?

Die Krankheit ist eine sehr fiese...
Während alle mit 14 Jahren erwachsen werden, Spaß haben, Party machen und sich von ihren Eltern altersgemäß abgrenzen und Sex erkunden, bist du umsomehr von deiner Mutter abhängig und mußt mit anderen diskutieren, wie und was du wann Essen darfst und musst. Quasi wie ein Baby.
Es tut mir leid, dass du diese intensive Lebensphase verpasst. Echt schade.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss die Waage denn wirklich mit? Überleg ob du sie nicht doch Zuhause lassen kannst. Und ansonsten nimm sie mit ins Bad und Wiege dich alleine. Außerdem kannst du dich bestimmt deinen Freunden und deiner Lehrerin anvertrauen :) Die stehen dir mit Sicherheit bei.
Wenn irgendetwas ist kannst du deine Mutter ja auch immer noch anrufen. Das hilft mit Sicherheit auch.

Ich finde es sehr gut, dass du mitfahren möchtest. Vielleicht hilft ein bisschen Ablenkung ja und außerdem hilft es vielleicht auch einfach unter Leuten zu sein. Es kann nichts schlimmes passieren, wirklich nicht. Bleib ganz locker und freu dich auf ein paar schöne Tage mit deinen Freunden.

Im Notfall kannst du immer noch deine Mutter und deine Therapeutin anrufen. Aber sieh es so, dass du langsam erwachsen wirst, nimm es doch als Chance

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm... Das ist eine schwierige Situation.

Aber ich finde es toll, dass du in Therapie gegangen bist! Das ist ein wichtiger Schritt. Du kannst wirklich stolz auf dich sein💕

Nun zu deiner Frage: Versuch die Waage zuhause zu lassen und konzentriere dich voll auf die Zeit mit deiner Klasse. Ich weiß, dass das sehr schwierig ist, aber ich bin sicher, dass du das schaffst. Immer wenn negative Gedanken kommen, lenk dich ab. Male was oder spiele irgendwelche Spiele mit deinen Freunden oder sonstiges.
Du wirst in den 3 Tagen nicht zunehmen, süße❤️

Seh jeden Tag für sich. Du kannst dir auch so einen Mini-Abreißkalender machen oder so. Du schaffst diese drei Tage!

Hast du jemanden in deiner Klasse mit dem du über so etwas reden kannst?

Wenn du Angst hast, zu viel zu essen und nicht weißt welche Mengen ok sind, dann orientiere dich an den anderen.

Du brauchst niemandem aus deiner Klasse was zu beweisen💕

Wenn du möchtest, kannst du mich privat anschreiben. Ich bin immer für dich da☺️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne dein Problem ich habe ein geheimrezept die anderen haben mich akzeptiert nachdem ich allen meinen nackten geilen körper gezeigt habe wenn ich zunehme kotz  ich einfach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass deine waage zu hause, das ist sonst mega peinlich. auch tut es gut mal mit anderen menschen zu sammen zu sein und party machen. Mal weg von zu hause ... mir hat es damals sehr gut getan da meine eltern sehr "christlich" waren und ... /

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moopel
25.01.2016, 11:02

Ich kann die Fragenstellerin sehr verstehen. Die Waage ist zwanghaft, die kann man nicht einfach mal zu Hause lassen :( Das ist ja das fiese an der Krankheit. Man kann auch nicht einfach die Ketten sprengen und aus sich heraus kommen. Das Ganze sitzt so tief in der Psyche verwurzelt...

0

Was möchtest Du wissen?