Frage von xxThePresideent, 13

3 Tage hintereinander Sport, schlecht für Muskelaufbau?

ich (w/18) war gestern im Gym und will morgen gehen, allerdings gehe ich jetzt noch joggen weil ich Aggressionen abbauen muss, mich hat jemad sehr sehr aufgeregt.... ist das schlecht für den Muskelaufbau? und noch eine frage... lieber alle 2 oder alle 3 tage trainieren? mir wurde gesagt alle 3 tage ist besser aber ich halte es schon einen tag ohne sport nicht aus... ( will abnehmen und muskeln aufbauen)

Antwort
von Inquisitivus, 12

Hi!

3 Tage hintereinander bringt nur Ermüdung aber keine Erfolge, wenn Du Stress abbauen willst mach doch mal Kampfsport!

2 Tage die Woche GK mit 2-3 Tagen Pause sind viel effizienter!

Antwort
von Zappzappzapp, 10

Probier es einfach aus. Frag 10 Leute und Du bekommst 10 verschiedene Antworten.

Wenn du es nicht übertreibst und nicht einseitig trainierst, kannst du auch problemlos jeden Tag Sport machen. Gym und Joggen ergänzt sich ja schon ganz gut.

Mancher macht lieber zweimal die Woche hartes Training, mancher wie Du möchte am liebsten jeden Tag Sport machen. Dann machst Du eben jeden Tag Training, dafür aber etwas lockerer.

Viel verkehrt machen kannst Du nicht, hör einfach auf Deinen Körper, der sagt Dir schon, wenn es zuviel oder zu wenig ist.

Über Muskelaufbau brauchst Du Dir auch keine Sorgen zu machen. Abnehmen und Muskelaufbau kommt automatisch, wenn man regelmäßig Sport macht und nicht übermäßig isst.

Anmerkung: Das alles gilt natürlich nur, wenn Du körperlich gesund bist, aber so sieht es nach Deiner Fragestellung ja aus.

Antwort
von kunibertwahllos, 9

Du kannst täglich gehen , aber es bringt halt weniger beim Muskelaufbau 

Kommentar von Inquisitivus ,

Son Unfug manoman -.-

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community