Frage von Arie87, 62

3-Tage Bart zum Vorstellungsgespräch?

Hallo alle zusammen,

da ich am Montag ein Vorstellungsgespräch habe, möchte ich gerne wissen ob man mit einem 3 Tage Bart hingehen kann? Auf meinen Bewerbungsfoto hatte ich kein Bart getragen.

Antwort
von Schwoaze, 49

Es wäre sicher günstig, wenn Du Deinem Foto ähnlich schauen würdest.

Gegen einen gepflegten 3-Tage-Bart ist ja eigentlich nix einzuwenden... wenn da nicht Dein Bewerbungsfoto wäre.  Den Bart  hast aber in 3 Tagen eh wieder, also wäre der vorübergehende Verlust nicht so schlimm.

Antwort
von Kiyota, 44
Antwort
von Kallahariiiiii, 61

Kommt auf die Branche an.
Im Handwerk finde ich das ok. Bei Bürojobs eher weniger.

Rasier dich einfach. Damit machst du definitiv nichts falsch.

Kommentar von Coripiander ,

So seh ich das auch!

Antwort
von tuedelbuex, 62

Ich denke, das kommt auch auf die Art des Jobs an. Als Banker mit Kundenkontakt sollte man beim Vorstellungsgespräch vielleicht etwas seriöser auftreten als wenn man sich um die Stelle eines Bauhandwerkers bewirbt.....

Kommentar von Arie87 ,

Geht um den Job als debitorenbuchhalter. 

Kommentar von tuedelbuex ,

´Hört sich nach einem Job für seriöse Menschen an.....also rasieren!

Kommentar von Kiyota ,

Man kann auch Bart tragen UND seriös sein. Herrje. Wenn einem ein Bart steht, kann man ihn auch problemlos tragen. Und ich begegne vielen "seriösen" Menschen, die Bart tragen.

Kommentar von tuedelbuex ,

Ja, Bart ist doch in Ordnung! Aber nicht unbedingt ein Drei-Tage-Bart. Gut, mir persönlich wäre es auch egal....wichtig wäre mir, dass die "Chemie" stimmt und die Bewerbungsunterlagen aussagekräftig und positiv sind. Aber ich bin es ja nicht, dem der Fragesteller dort gegenübersitzen wird......

Antwort
von wiki01, 35

....ob man mit einem 3 Tage Bart hingehen kann?

Ob du das kannst, weiß ich nicht. Ich könnte das. Das ist doch ganz einfach: Einfach ein paar Tage nicht rasieren.

Ob du das solltest? Weiß keiner. Ich jedenfalls würde nicht unrasiert zu einem Vorstellungsgespräch gehen. Ich bin da etwas konservativ. Ich denke, um einen ordentlichen Eindruck zu machen, gehört auch ein makelloses Äußeres dazu. Ich würde auch, wäre ich Personalchef, bei 2 Bewerbern mit gleicher Qualifikation den nehmen, der für mich am sympathischsten herüber kommt. Und das wäre der mit glatter Gesichtshaut.

Antwort
von SaVer79, 44

Das sieht schnell ungepflegt aus...Ich würde es nicht machen

Antwort
von nonima, 45

Eher nicht

Kommt aber auch drauf an in welchem Metier

Antwort
von 040815, 38

Solange es gut und gepflegt aussieht und es dir steht, klar. Warum nicht?

Antwort
von Athena2909, 47

Ich würde keinen Bart tragen.Sieht finde ich gepflegter aus.(alsi es gibt auch sehr schön gepflegte bärte aber bei einem 3 Tages bart ust es schwierig;) )

Antwort
von Thadeus, 40

Klar wieso nicht ? Solange du ihn gepflegt hast ist das kein Problem

Antwort
von Shany, 43

Wenn er gepflegt ist

Antwort
von HeikeLeitner, 6

..was würdest Dun den als Arbeitgeber von Dir selber erwarten? ..das beantwortet die Frag denke ich von selber..

Antwort
von Retschkopf, 47

Rasiert kommt besser an

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community