Frage von tangleteezer, 101

3. Ohrloch schießen?

Hallo ich wollte mir ein 3. Ohrloch schießen lasen (ich weiß schießen ist nicht gut ) ich hab gehört die schießen kein 3. Ohrloch da es zu nah am Knorpel ist stimmt dass ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Socke2812, 30

hey :) Ich habe mir meine zweiten und dritten Ohrlöcher auch schießen lassen. - Bei einer Freundin ging es nicht, weil der Knorpel zu weit unten war. - Da ich Tunnel hatte (je 20mm) sitzt schon mein zweites Ohrloch weiter oben (dort wo die dritten sitzen), weil ich es hab schießen lassen mit Tunnel. Daher sind meine dritten noch was höher und halt schon das schießen tat gut weh. Die rechte Seite wurde auch direkt dick. Aber das war im großen und ganzen kein Thema. Das wirkliche Problem war die abheilung, die hat sich tierisch hingezogen und noch nach zwei Monaten musste ich jeden Tag desinfizieren und diese Ohrloch-pflegetropfen drau tun, weil es sonst nicht auszuhalten war. Mittlerweile ist aber alles gut, trotzdem würde ich Dir raten, lieber etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen und zu einem Piercer zu gehen. Das ist für das Gewebe und gegebenenfalls den Knorpel sehr viel angenehmer bzw besser und schonender, wenn nur eine Nadel durch dringt, als wenn mit dieser riesen wucht da rein geschossen wird. Davon mal abgesehen hätte das auch bei mir schief gehen können, ich habe danach gelesen (wer weiß ob es stimmt) das ein Mädchen taub wurde als sie sich hat in den Knorpel schießen lassen. Jedem das seine, aber lieber Finger weg. Und wenn du es tust, mach dich auf lange Abheilungszeit gefasst! Viel Glück (:

Antwort
von SiViHa72, 57

So kenne ich es auch- ab dem 3 soll man zum Piercer. Bei uns machen das dann weder Bijoux Brigitte noch Christ oder ähnliche.

Antwort
von HelftMir123, 37

Wenn du doch schon weißt dass es nicht gut ist (was stimmt, die Dinger gehören aus gesundheitlichen Aspekten längst verboten....reine Bakterienschleuder, für Piercings jeder Art völlig ungeeignet,...) wieso tust du es dann? Ist dir dein Körper die paar Euro nicht wert, die du bei einem seriösen Piercer draufzahlen müsstest? Sehr reife Einstellung....

Geh zu einem Fachmann (Piercer), dort ist das alles kein Problem und deinem Körper gehts gut ;)

Antwort
von PasswortxD, 52

Das kommt auf dein Ohr drauf an... Bei einigen ist dort schon Knorpel, dann musst du in ein Piercingstudio gehen. Wenn da bei dir noch kein Knorpel ist kann das ein ganz normaler Juwelier machen... ; )

Kommentar von cookie999999 ,

Es gibt auch Juweliere, die schießen Helixpiercings, ist aber nicht gut, also kann man ein 3. Ohrloch auch schießen, obwohl da Knorpel ist :)

Kommentar von PasswortxD ,

Da hast du recht, aber die meistens entzündet sich das Ohrloch dann.

Antwort
von Morphix92, 56

Es ist durchaus möglich mehr als 3 oder 4 pro Ohr zu schießen, manche haben ja auch die gesamte Ohrmuschel gepierct.
Der Knorpel stört dabei nicht. Bei einem Septum (Nasenring) wird ja auch durch den Knorpel gestochen.

Kommentar von HelftMir123 ,

Bei einem Septum wird allerdings sicher nicht mit einer Pistole vom Juwelier in der Nase rumgefummelt...Prinzipiell sollte kein Piercing je geschossen werden, zumindest bei einem seriösen Piercer nicht. Stechen dagegen kann man was und wo man will...

Antwort
von cookie999999, 33

Man kann es schon schießen lassen, manche Juweliere schießen ja Helixpiercings auch ... Also ich habe noch nie gehört, dass sowas nicht gemacht wird, ich möchte mir auch ein 2. & 3. Ohrloch rechts schießen lassen, wenn mir das keiner macht, dann dreh ich durch ...

Antwort
von kenny9634, 22

ich hab mir mein 3. damals auch bei nem juwelier schießen lassen.. aber die meinten damals, dass die das bis zum 3. machen - also so zu sagen erst ab dem 4. nicht mehr

Antwort
von Smile02, 17

Kommt auf deine Ohr-Form an, z.B ich habe auf jeder Seite 2 Ohrlöcher und bei mir beginnt der Knorpel relativ früh. Aber musst du gucken. Stechen ist immer besser als schießen

Antwort
von anna2106, 41

Prinzipiell stellt es kein Problem da, sich ein drittes Ohrloch schießen zu lasse, wurde bei mir auch so gemacht und hat bis jetzt keinerlei Probleme bereite ..

Kommentar von HelftMir123 ,

ne, wenn man auf Krankheiten wie Aids oder Hepatitis steht stellt es wirklich kein Problem dar ;)

Antwort
von Shany, 42

Habe sogar 4Löcher an einem Ohr aber auch schon Jahrelang 

Ging wohl früher noch

Kommentar von HelftMir123 ,

aus hygienischen Aspekten "ging" es eigentlich weder früher noch tut es das heute - seriös waren und sind diese Pistolen-Dinger noch nie ^^ 

Auch heute sind leider manche Juweliere immer noch so unverantwortlich, also es kommt leider auf den jeweiligen Laden an. 

Antwort
von Dog79, 36

Hab seit 25 Jahren 7 Löcher im linken Ohr, alle geschossen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten