Frage von Sikuta13, 48

3. Monitore an einen Rechner mit einer R9 280X anschließen?

Ist das möglich? Wenn ja wie?

Mit einem VGA, einem HDMI und einem DVI angeschlossen funktioniert es nicht. Habe auch schon was von Aktiven Display Port Adapter gelesen, könnte aber weitere Infos darüber gebrauchen.

Mfg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von xxxcyberxxx, 32

Ja es geht - nutze ich auch. Du musst einen aktiven DP-Adapter nutzen (Grund siehe tactless Antwort).

Meine MSI hat miniDP, da nutze ich diesen Adapter für: https://www.amazon.de/dp/B004VVMNZ4

du musst halt schauen, ob deine Grafikkarte einen "richtigen" DP hat oder nur einen miniDP und ob du einen Adapter zu DVI oder zu HDMI benötigst.

Kommentar von Sikuta13 ,

Oke, vielen Dank.

Antwort
von tactless, 36

Grafikkarten verfügen nur über 2 Taktgeber für herkömmliche Anschlüsse. Darum müssen ab dem 3. Bildschirm alle Bildschirme per Displayport bzw. mit einem aktiven Adapter angeschlossen werden.

Kommentar von Sikuta13 ,

okey vielen Dank

Kommentar von tactless ,

Also einen aktiven Displayport-Adapter kaufen und sich freuen. Wenn dein Bildschirm selber schon einen Displayport-Anschluss hat, dann muss es kein aktiver Adapter sein. 

Kommentar von Sikuta13 ,

Kannst du einen DP-ADAPTER empfehlen?

Kommentar von tactless ,

Was willst du denn? Auf HDMI oder auf DVI? 

Also ich habe einen von Sapphire und zwei von StarTech. Funktionieren alle. 

Kommentar von Sikuta13 ,

Auf HDMI

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community