Frage von janice14, 35

3 Monatsspritze falsch gestochen?

Hallo ihr lieben, ich nehme seit circa 2 Jahren die 3-Monatsspritze. Ich bekomme meine über die Hüfte. Es tut oft leicht weh, beim rein drücken, da die Flüssigkeit sehr dickflüssig ist. Heute aber Tat es sehr beim rein stechen weh. So einen Schmerz hatte ich vorher nie. Hatte nach dem Stechen auch geblutet, was ebenfalls noch nicht vorgekommen ist. Die Arzthelferin war selbst sehr verwundert. Ich dachte mir nichts dabei aber nun tut es sehr weh und habe auch das Gefühl, dass die Stelle angeschwollen ist. Nun meine Frage, kann es möglich sein das sie falsch gesetzt wurde und wirkt sie dann auch?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo janice14,

Schau mal bitte hier:
Sex Verhuetung

Antwort
von Arethia, 19

Könnte sein, dass beim Spritzen ein Nerv erwischt wurde. Das ist sehr schmerzhaft und kann mehrere Wochen wehtun. An der Wirkung der Injektion sollte sich eigentlich nichts ändern. Trotzdem würde ich nochmal beim Arzt vorbei gehen, auch damit die Bescheid wissen, dass sie falsch gespritzt haben. LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten