Frage von Silvermiller, 58

3 Monatige Trinkpause und 3 Monate Kontrolliertes Trinken - kann mir jemand helfen?

Hallo Leute folgendes Problem: Ich habe eine 3 monatige Trinkpause gemacht, auch eine Haaranalyse abgegeben und jetzt mache ich 3 Monate Kontrolliertes Trinken. Ich lese ab und zu, dass der Gutachter im Zweiffel des KT eine Haaranalyse fordern kann, mein Vermehrspsychologe ( Mpu-Berater) meint jedoch, dass wäre völliger Blödsinn, da mir nur eine Urinprobe entnommen wird. Ich habe nämlich leider 2 Mal über den Wert getrunken von 0,3%.

Antwort
von lupoklick, 43

"Kontrolliertes Trinken" ist schwachsinnige Selbstverarschung und -entmündigung, aus den weichen Birnen Besoffener und sogenannter "Helfer" entstanden...

Nicht Süchtige brauchen keine "Kontrolle"...

Leben oder Verrecken ---- entscheide Dich !

Antwort
von robi187, 19

dort kannst du mit betroffene erfahrung kraft und hoffung teilen

https://www.anonyme-alkoholiker.de/content/03info/03index.php

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten