3 jahre tavor 2,5 mg jetzt klinik was kommt auf mich zu und wie lange dauert der entzug?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Entzug einer körperlichen Abhängigkeit dauert nur eine Woche. Aber die genausowichtige psychische Abhängigkeit muss länger behandelt werden, aber das geschieht durch ambulante Termine bei Therapeuten und Selbsthilfegruppen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Benzodiazepine machen körperlich und psychisch Anhängig. Der körperliche Entzug dauert 1-2 Wochen, der psychische kann länger dauern.

Ein Benzodiazepinentzug wird als sehr unangenehm beschrieben. Es ist so, dass man durch das langsame Absetzen des Medikamentes versucht die Entzugserscheinungen möglichst unter kontrolle zu halten. Sehr unangenehm ist es dennoch. Meist wird auch eine Begleitmedikation verwendet (z.B. Quetiapin um die inneren Spannungszustände zu mildern).

Zu den möglichen Entzugssymptomen geht es hier lang: http://www.benzo.org.uk/german/bzcha03.htm#3

Bedenke dabei das dies einfach eine Auflistung der Warscheinlichkeiten ist, niemand entwickelt alle diese Symptome. Zudem können durch eine Begleitmedikation heute viele dieser Symptome umgangen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung