Frage von tattoogirl95, 82

3 Jahre nach Mandel op immer wieder erkältet?

Hallo zusammen, Ich liege mal wieder mit laufender Nase, Kopfschmerzen und Fieber im Bett, das 5te mal das ich dieses Jahr ne Erkältung habe.

Ich bekomme nur noch das. Hatte nie wieder etwas anderes. Ich bin dann auch Arbeitsunfähig (Bürojob, aber mit den Erkältungen bin ich für nichts zu gebrauchen und stecke nur noch andere an). Wenn ich nur paar Minuten unaufmerksam bin hab ich gleich wieder einen Erkältung. Das nervt und dem Chef gefällt das sich auch nicht. Hab schon alles ausprobiert aber bin total empfindlich seitdem.

Ich muss noch hinzufügen das ich eine Nachblutung hatte und die mir beim HNO Arzt verätz wurde. Dann war es 3 Tage gut bis ich ne riesen Menge Blut hochgekotzt hatte weil die Wunde nicht sauber zu war, musste dann ins Krankenhaus in Narkose. War echt doof. haben die was gepfuscht? Ich hab jedenfalls das Gefühl. Hat das noch wer? Oder hat bei jemanden etwas wirklich Funktioniert dagegen?

Antwort
von MegaCornan, 68

Die Mandeln sind für die Abwehr von Viren ab, also bist du ohne Mandeln eher anfälliger für Erkältungen.

Antwort
von rosacanina45, 65

Die Mandeln sind wichtig für die körpereigene Abwehr. Wenn sie entfernt sind und der Körper keinen anderen Immunschutz hat, dann wird man schneller krank. Und ob die da nun Ärztepfusch betrieben haben, das wird dir keiner beantworten können. Vielleicht operierte dich ein "Montagsarzt"

Kommentar von tattoogirl95 ,

Meine Mandeln waren total vernarbt, die hatten glaub ich keien Schutz mehr.

Kommentar von rosacanina45 ,

Hätten sie trotz ihres Zustandes keine Funktion mehr gehabt, dann wärst du nicht seit der Op ständig erkältet

Antwort
von webya, 73

Mandelop hilft nicht gegen Erkältungen. Das sind zwei verschiedene Sachen. 

Kommentar von tattoogirl95 ,

Die sagen aber doch das es ihnen auch da geholfen hat. Ich bin nur noch mehr krank :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten