Frage von YvonneWillhart, 68

3 Jahre lang werde ich ihn kaum sehen. Hat das überhaupt eine Zukunft?

Hallo alle zusammen, es gibt da eine Kleinigkeit, die mich jetzt seit Wochen kaum noch schlafen lässt, weil ich ständig daran denken muss. Mein Freund und ich sind jetzt bald ein Jahr zusammen, und wirklich sehr glücklich miteinander. Ich hatte schon einige Beziehungen vor ihm gehabt, aber ich weiss wovon ich spreche, wenn ich sage, dass das hier etwas anderes für mich ist. Nun in nicht mal einem monat stehen die Sommerferien bevor, und ich beende meine derzeitige schule. Mit etwas glück habe ich nach drei jahren an meiner nächsten Schule mein abitur in der tasche. Jedenfalls..dasselbe gilt für meinen freund. Das große Problem dabei ist..wir werden an zwei verschiedenen und relativ weit voneinander entfernt liegenden schulen gehen. Er hat so lange Busfahrzeiten, das er erst spät abends nach hause kommt. Wir werden uns also nur an den Wochenenden sehen können..und nicht mal dann immer..weil lernen für klausuren kann auch mal das wochenende kosten. Und ehrlich..ich habe echt angst davor. Ich sehe ihn jetzt fast ein jahr lang jeden tag, und dann plötzlich so selten. Ich habe ehrlich gesagt vor mehreren sachen angst. Das wir uns auseinander Leben, wenn wir neue Leute kennenlernen, dass er sich in jemand anderes verliebt, das er sich verändert oder das ich ihn so sehr vermisse das ich es nicht mehr aushalte. Dabei hat mein freund keine weiblichen freundinnen und nur einen guten männlichen kollegen, mit dem er auch zusammen an die nächste Schule gehen wird. In der schule etc zieht er auch eig immer sein eigenes ding durch und braucht keine anderen. Trotzdem habe ich so unheimlich angst davor ihn zu verlieren..er ist auch der erst junge, bei dem ich mir bisher vorstellen konnte, nach der ausbildung zusammen ein leben mit ihm zu führen. Geht es vlt jemandem ähnlich, und ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass wir das nicht schaffen werden? :( Ich brauche dringend rat und ein paar nette Worte, weil mich die Vorstellung daran wirklich unsagbar traurig macht :/

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AnimeFreakAL35, 18

Deine Momentane Situation berührt mich sehr :') Ich kann dich voll und ganz verstehen und das gleiche habe ich ebenfalls durchmachen müssen. Ich bin jetzt mit meinem Freund zwei Jahre zusammen und wir führen eine Fernbeziehung. Da ich Schule habe und er Uni, können wir uns kaum sehen, hauptsächlich am Wochenende. Und meine Sehnsucht wurde immer größer und größer... Das ich beschlossen hatte, egal wie viel das für mich kosten wird, solange ich ihn  sehe kann ist alles in Ordnung. Ja... Es fällt einem zwar schwer sich vorzustellen, dass man den Jenigen kaum noch sehen kann, wenn ihr doch von Anfang an keine Fernbeziehung hattet... 

Du selbst willst dich doch nicht von ihm trennen. Du selbst stellst dir bereits eine Zukunft mit ihm vor. Also warum nicht  warten? Sind die schönsten Momentan nicht dann, wenn man den Geliebten Menschen nach langer Zeit wieder sieht? Auch wenn die Fahrt solange dauert, auch wenn er Abends erst bei dir ankommt... Hauptsache du siehst ihn oder etwa nicht? :) Ja... Man hat Angst, dass man dann auseinander leben könnte, man Jemanden neuen trifft... Aber du müsstest doch am besten wissen, wie stark eure Liebe ist und wie sehr er dich liebt und wie sehr du ihn liebst. 

Die Entfernung ist nicht das Entscheidende... Solange ihr euch sehen könnt, solange ihr euch kontaktiert ist alles in Ordnung. Wenn du ihn so sehr liebst, dann lohnt sich das Warten :) Ich habe Anfangs genauso gedacht wie du, aber ich wollte nicht aufgeben und habe mein bestes gegeben und sie her... Ich bin noch immer mit meinem Freund zusammen und haben bereits eine Lösung gefunden, wie wir uns des öfteren sehen können :)

Zusammen werdet ihr eine Lösung finden :) Es bringt nichts daran zu verzweifeln, dann verzweifelt eure Beziehung an solche negativen Gedanken... Und das willst DU doch ganz bestimmt nicht... Wenn du weißt, dass ER der richtige ist... Das DU mit ihm eine gemeinsame Zukunft vorstellen kannst, DANN SIEH LIEBER DIE POSITIVEN DINGE. 
Solange ihr euch innig liebt, wird alles gut werden :) Soviel dazu... Ich hoffe ich konnte helfen qwq Wenn nicht, dann tut es mir unendlich leid qwq 

Antwort
von Cclass22, 25

Hi,

ich kann Deine Ängste vollkommen verstehen. Ich habe eine Partnerin - wir sind jetzt schon über 1 Jahr zusammen. Wir sehen uns auch jeden Tag - wir wohnen sogar zusammen. Sie war dann 5 Monate weg im Ausland und ich muss schon sagen, dass wir bei 5 Monaten Trennung uns echt auseinandergelebt haben. Es hat an unseren Nerven gezerrt, dass wir uns 5 Monate nicht gesehen haben / konnten. Wo wir uns doch vorher immer jeden Tag sahen..Das war schon ein hartes Stück und ich denke, dass auch nicht mehr viel gefehlt hätte, bis das alles in die Brüche gegangen wäre..

Bei Dir sieht aber das aber alles etwas anders aus. Ihr habt ja das Wochenende und eventuell rettet euch das. Pauschal kann man im Endeffekt nie sagen, ob das klappt oder nicht. Aber ich wünsche es mir für euch und hoffe es, dass ihr es schafft. Dazu kommt noch, dass ihr in einem Alter seid, wo ihr euch gerade erst entwickelt... Wo ihr eure Wege finden müsst und werdet und da kann natürlich sich immer etwas ändern.

lg und alles Gute!

Antwort
von MeerisLiebe, 20

Mir geht es so ähnlich: Ein Junge aus meiner Klasse (in den ich verliebt bin) zieht weg. Ich gebe dir den Rat sprich mit deinem Freund und sag ihn das du Angst hast ihn zu verlieren! Da kommt bestimmt was gutes raus und er wird dir sagen das er dich liebt! LG Veronika

Antwort
von leDafuq, 25

Sag ihm das was du uns gesagt hast. Sage ihm das du dir nach der schule ein gemeinsames leben mit ihm wünscht. Wenn er das selbe denkt, und er der richtige ist. Dann hält euch die Entfernung nicht auf.

Antwort
von Internetzugriff, 13

Erzähl ihm genau das was du uns erzählt hast. Wenn er auch Angst hat dich zu verlieren dann müsst ihr euch etwas überlegen, zum Beispiel etwas opfern.

Beispielsweise: Statt an Feiertagen mit deiner Familie Zeit zu verbringen, verbringst du dann Zeit mit deinem Freund.

Ihr könnt euch per Skype oder so sehen oder euch irgendwo treffen wo ihr gleich viel braucht hinzugehen.

Antwort
von Arlon, 17

Herrje. Ihr seid in der Schule und könnt euch jeden Tag sehen. Wenn ihr eure Schule+Ausbildung oder Studium beendet habt und er in Amerika arbeitet und du in Ägypten, dann, aber erst dann, kannst du dir darum Gedanken machen.

Kommentar von YvonneWillhart ,

Jetzt ja noch. Die nächsten drei jahre dann nicht mehr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community