3 Jahre lang durch gehend trainiert, und seit 5 Monaten kein Training mehr! Wie lange dauert es meine alte Form wieder zu bekommen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also man sagt ja eigentlich, man braucht die doppelte Zeit die man Pause gemacht hat um wieder die alte Form zu erreichen.

Bedeutet bei dir so ca. 10 Monate. 

Trainiere einfach wieder nach deinem alten Plan aber pass mit den Gewichten auf, du wirst nicht mehr die Kraft haben wie vor 5 Monaten. Außerdem wirst du dich auf üblen Muskelkater einstellen müssen.

Zu den Supplements würde ich sagen, die kannst du ruhig einnehmen. Gerade Kreatin wäre vielleicht eine gute Hilfe um wieder durchzustarten.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! 

Mann sagt ja ein Anfänger wo nie Sport gemacht hat und neu anfängt viel
Länger braucht um Muskel aufzubauen als einer der schon Jahre lange trainiert hat. 

So ist es. Der Körper baut nie freiwillig Muskeln auf, fehlt die Notwendigkeit, so sind sie für ihn nur eine unnötige Belastung. Der Körper muss also durch Arbeit oder Sport zum Muskelaufbau gezwungen werden.

 Aus gleichem Grund hält der Körper auch keine Muskeln. Was antrainiert ist, geht ohne Reiz wieder weg. Immerhin haben die Muskeln eine Art Erinnerungsvermögen und bauen sich dann schneller wieder auf.  

Grob geschätzt wirst Du 10 Wochen brauchen. Mit Creatin würde ich nicht starten - später.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie lange brauche ich?

Probier es aus, das kann dir niemand sagen. Auf jeden Fall nicht so lang, wie jemand, der zum ersten Mal trainiert.

Wie muss ich wieder trainieren erst mal komplette Körper Trainieren im
ersten Monat damit sich der Muskel wieder gewöhnt oder normal 2 Muskeln
am Tag?

Probier auch hier selbst aus, wie es dir besser geht.

Und gleich mit den Supplementes wie Eiweiß kreatin bcaa usw anfangen oder eher warten? 

Ja klar, wieso nicht? Das sind ja Nahrungsmittelergänzungen, die du auch in deinem alltäglichen Essen findest. Die sind ja einfach unterstützend da, wieso solltest du diese noch nicht konsumieren dürfen? ^^

Ausser Kreatin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?