3 Jahre gelagerten Winterreifen gelten als fabrikneu 5 Jahre gelagert als neu " verarsche oder echt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Völliger Bullshit. Man sollte reifen wegschmeißen wenn diese älter wie 8 jahre sind, deswegen stimmt das vom reifenverkäufer nicht. Die reifen werden spröde und nicht besser wenn man sie lange lagert. Der will einfach nur seine alten reifen los kriegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von soga57
13.07.2016, 17:13

Das ist noch grösserer Bullshit. Reifen wegschmeissen, wenn sie 8 Jahre alt sind. Das kommt von den Reifenhändlern, die neue Reifen verkaufen wollen. Wenn der Reifen genügend Profil hat und nicht rissig ist, weder auf der Seite noch auf der Lauffläche, dann ist der in Ordnung und kann bedenkenlos gefahren werden. Das sieht übrigens auch der TÜV und die Motorfahrzeugkontrolle in der Schweiz so. 

3

Maßgeblich ist wohl eher nicht, was irgendein Verband behauptet, sondern wie Gerichte in dieser Frage entscheiden.

Wenn mir jemand fünf Jahre alte Reifen verkaufen würde, dann würde ich ihn wohl dazu auffordern, sie durch frischere Exemplare zu ersetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es gut das du so clever gewesen bist, dass Alter der Reifen vor zu bestimmen. Wie die Gesetze dazu sind scheint mir undurchsichtig , zumindest gibt es kein MHD. Und dieser Verein !!! (Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V.) kann viel erzählen! Wie will den der Verein(!) wissen bzw sicherstellen , welcher Händler Reifen bis 5 Jahre richtig lagert ? Und vor allem:" Welcher Händler legt sich Reifen über Jahre hin die er zudem noch vorfinanzieren muss ?"

Beim Kauf meinen nächsten Reifen werde ich selbige Idee als Voraussetzung mit nehmen..Insofern , danke für die Idee !! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne mich nicht mit den Gesetzen aus, aber meine Reifen waren noch nie älter als 2 Jahre, wenn sie bei mir ankamen.

Ich kaufe jedes Jahr mehrere Sätze also kann das kein Zufall sein. 3 Jahre alte Räder ( oder älter ) würde ich auch nehmen wenn der Preis stimmt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von m01051958
13.07.2016, 17:43

@dermich74 >drei Jahre o.älter wenn der Preis stimmt ?< Das sehe ich etwas anders..Ginge es mir nur um Geiz ist Geil, bräuchte ich nur im Netz einen No Name bestellen..Zwar bewege ich mich mit meinem Fahrzeug nicht so, wie die Tester Reifen testen.Auch werde ich selten Schnee unter den Reifen haben und auf gefrorenen Seen bin ich eben sowenig unterwegs wie das ich die Alpen mit meinem Pkw erklimmen wollte. Dennoch verlangt meine Psyche einen Premium Reifen..

1

Salue

Dieser Reifenverkäufer bringt es fertig, ein Negativum zu einem Verkaufsargument zu machen !

Fakt ist, dass gerade Winterreifen mit so genannten Weichmacher versehen sind, damit sie auch bei tieferen Temperaturen weich und "klebrig" bleiben.

Diese Weichmacher verdunsten mit der Zeit, auch wenn die Reifen fachgerecht, also im Dunkeln, gelagert wurden.

Die Winterreifen haben deshalb nach etwa 5 Jahren genau diese Eigenschaft verloren, für die man sie gebaut hat.

Du hast absolut Recht, auf neue Winterreifen Wert zu legen.

Ein Reifen der im Winter hart ist wie Bakelit, mag zwar dann eine längere Laufleistung haben, aber wenn Du mit dem Wagen deswegen einen längeren Bremsweg hast, nützt dir dies bei einem Auffahrunfall auch nichts.

Ich wünsche Dir, auch in der kalten Jahreszeit, gute und unfallfreie Fahrt.

Es grüsst Dich

Tellensohn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung