Frage von EnteNeoFan, 17

3 jahre ausbildung danach automatisch dank der ausbildung realabschluss?

stimmt das ich habe das gradae zum erstes mal gehört ich bin sehr schlecht in der schule aber versuche mich zu verbessern (8klasse) habe 4er eig 4-3 wenn ich mein hauptschulabschluss habe und dann 3 jahre lang ausbildung mache kriege ich echt einfach so ein realschulabschluss???

Antwort
von tommy40629,

Nein, das ist falsch.

Es gibt berufliche Schulen, an denen man den Realschulabschluss erwerben kann und diese Schulen legen den Schwerpunkt z. B. auf Wirtschaft oder auf Technik oder auf was anderes.

Was stimmt ist, dass man nach einer Ausbildung das volle Abi nachholen kann, ohne Ausbildung nur das Fachabi.

Wenn Du Probleme in der Schule hast, was man bei der heutigen abartigen Bildungspolitik sehr nachvollziehen kann, dann hole doch den Realschulabschluss nach.

Der Vorteil ist, dass die ganzen Fächer, wie Musik, Sport, Kunst, 3. Sprache,... wegfallen.

Du kannst Dich dann auf das Wesentliche konzentrieren.

Evtl. gibt es Schülerbafög für das Nachholen des Realschulabschlusses, das kannst Du auch alles behalten.

Antwort
von HDXFTGHF, 5

Also wenn du eine Ausbildung erfolgreich abschließt, dann hast du keinen Realschulbaschluss.
ABER du hast dann einen Gleichwertigen Abschluss.

Antwort
von CRXHacking, 9

Du bekommst einen Realschulabschluss nur mit einem Abschluss von 2,6

Kommentar von EnteNeoFan ,

was brauche ich dann für ein zeugniss? bzw mit welchen noten

Kommentar von CRXHacking ,

2,3 und vllt ein 4 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten