Frage von keksmonster4488, 47

3 gründe für die Globalisierung und wie man das Lösen kann?

Als Hausaufgabe sollen wir 3 gründe für die Globalisierung nennen und wie man das lösen kann. ich habe bis jetzt nur - unsere Kleidung wird in dritte Welt Ländern hergestellt, dadurch steigt der Kohlenstoffdioxid ausstoß

Antwort
von DerTroll, 37

Die Aufgabe macht doch keinen Sinn. Gründe für die Globalisierung sind doch nichts, wofür ma eine Lösung finden muß. Das ist eher bei Gründen, die dagegen sprechen der Fall. Auch das, was du genannt hast mit der Kleidung und dem CO2-Ausstoß klingt eher wie ein Argument gegen die Globalisierung.

Also ich kenne mich da relativ gut aus. Darüber sollte ich vor etwa einem Jahr an der Uni ein Referat halten und habe mich bei den Studenten sehr unbeliebt gemacht, weil ich 40 Minuten länger vorgetragen habe, als es dauern sollte und entsprechend alle nicht schon planmäßig um 19:15 gehen konnten, sondern erst kurz vor 20 Uhr. Aber das ist halt ein sehr komplexes und umfassendes Thema, das man nicht kurz fassen kann. Ich habe dafür auch die höchstpunktzahl erhalten. Grund ist, es gibt zu jedem Aspekt einen Gegenaspekt.

Der Hauptgrund soll ja das mäßige Wirtschaftswachstum sein. Ich denke, wenn ihr euch jetzt schon mit Globalisierung befaßt, sind dir die ökonomischen Grundlagen wie "magisches Viereck" ja ein Begriff und warum man die Inflation gering aber aufrecht erhalten will.

So nun stell mal das Gegenüber. Der Markt wird geöffnet, die Kunden können Waren dort beziehen, wo sie günstig sind und somit kauft man viel aus dem Ausland, es bleibt mehr Geld übrig, man kann sich also mehr leisten. Sprich die Kaufkraft steigt. Das Gegenargument ist natürlich, daß auch die Firmen gucken, wo es günstig ist und vielleicht in die Billiglohnländer abwandern. dadurch gehen Arbeitsplätze verloren und die Kaufkraft sinkt wieder. Wie man dagegen vorgehen kann, solltest du vermutlich argumentieren. Also z.B. durch Schutzzölle usw.

Dann vielleicht der Verbraucherschutz. Da befaß dich einfach mal mit TTIP, was es für befürchtungen gibt und übeleg, wie man da sicher gehen kann usw.

Ich will das jetzt alles gar nicht aufführen. Literatur gibt es dazu wirklich sehr viel!

Antwort
von soissesPDF, 28

Unsinnige Frage, es gibt keine Gründe die dafür sprechen.

- ein Grund sind höhere Exporte, nett soweit, diese aber führen zu Handels-
  ungleichgewichten, Überschüsse hier, Defizite dort
- ein Grund ist billigere Produktion, nett soweit, führt zu Ausbeutung und Plün-
  derung dort und hier zu Wohlstandverslusten

All dies lässt sich in Europa bewundern, mit seiner steigenden Armut, seinen
Handelsungleichgewichten, seiner Multikrise bestehend aus Finanz- und Schuldenkrise, Eurokrise und Flüchtlingskrise.
All das sind die Segnungen der Globalisierung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community