Frage von Lillly, 152

3. Date nur bei ihm?

Hey ich hab vor einer Woche jemanden kennengelernt. Hatten schon 2 Dates, die beide echt schön waren. Allerdings waren wir bisher immer bei ihm.

Er war echt voll lieb, hat mir Essen gekocht, immer wieder meine Hand genommen, mir Komplimente gemacht und hat gemeint ich soll etwas bei ihm lassen, damit ich wiederkomme. Hat mich auch zum Auto begeleitet wie ich gegangen bin und sogar gewartet bis ich weggefahren bin. Und wie ich gehen wollte, hat er mich immer wieder zu sich gezogen um mich zu küssen.

Also die Dates waren echt schön und ich hatte wirklich das Gefühl, dass er mehr will als nur Sex. Haben viel geredet und gekuschelt und auch in der Nacht (2. Date) obwohl er so nicht schlafen konnte. Nur hab ich ihn jetzt gefragt ob er mit mir Essen gehen will die Woche und zurück kam "er is nicht der Essen gehen typ" und er lädt mich zum Film schaun bei sich ein, die Woche darauf weil er diese Woche keine Zeit hat.

Was heißt das er is nicht der essen geh typ? Was meint er damit? Wer mag kein Essen? Glaubt ihr er möcht sichs echt einfach machen und lädt mich deshalb zu ihm nachhause ein?

Dass er die woche keine Zeit hat nehm ich ihm nicht so übel da er 3 Tage am Wochenende arbeitet und sonst auch uni sachen hat.

Danke!

Antwort
von SocialMods, 49

Warum er immer bei sich was machen will verstehe ich zwar nicht, aber diese Frage lässt sich auch schnell lösen, wenn du nur mit ihm redest.

Und das er es sich einfach machen will: Es ist sicherlich nicht einfach, sich für jemanden die Mühe zu machen und für ihn zu kochen mit einem guten Ambiente. Da ist essen gehen um vieles einfacher... Aber auch das lässt sich mit normalem reden. Einfach offen zueinander sein, das ist der Schlüssel.

Hoffe ich konnte dir helfen. MFG- SocialMods ;)

Kommentar von Lillly ,

achso missverständnis, nein er wollt nicht für mich kochen, hat er schon einmal aber diesmal wollte er mich zum "Film gucken mit popcorn" einladen. Möcht halt keine friends with benefits verhältnis. Hatte auch nicht das gefühl sowas für ihn zu sein, also wenn man die tatsache ausser acht lässt dass er mir sehr selten auf sms antwortet. habe in letzter zeit viele männer getroffen die nur auf sex aus waren und darauf hab ich keine lust. wollte deshalb ausgehen, da sex in der öffentlichkeit etwas unwahrscheinlicher ist als wenn wir bei ihm im bett liegen. (er besitzt keine couch)

ich würde echt gerne mit ihm reden aber leider schreibt er mir sehr selten zurück und telefoniert haben wir auch noch nicht. würde ja liebend gerne persönlich mit ihm reden aber das kann ich wohl erst frühestens in einer woche

hab jetzt eh mal gefragt wieso er nicht essen gehen will (antwort wird wieder ewig dauern), trau mich nicht ihn zu fragen worauf er eigentlich aus is da ich ihn nicht bedrängen will

Danke btw

Kommentar von SocialMods ,

Ich weiß nicht was er für ein Type ist, deshalb kann ich jetzt nur für mich sprechen. Ihr seit auch 100%IG ein anderer Jahrgang (ich bin 2000er). Ich für meinen Teil bin ein relativ offener und beruhigter Mensch. Deshalb lässt es sich mit mir auch gut reden. Musste halt auch schon sehr früh erwachsen werden... Mich würde es nicht stören, wenn mir die Frage gestellt wird, wie ich mir die gemeinsame Zukunft vorstellen würde. Ich bräuchte vielleicht Bedenkzeit, aber ist doch nichts schlimmes dran. Menschen denken sich bei den meisten Sachen einfach zu viel. Manchmal ist es besser einfach tun, danach kann man sich seinen Teil auch noch dazu denken. Und da waren wir auch schon bei der Schüchternheit: Er wird dir sicher nicht den Kopf abreißen, wenn du ihn das fragst, er wird vielleicht auch Bedenkzeit brauchen, aber ist doch ganz normal, dass man bei manchen Sachen einfach Zeit bracht um nachzudenken. Ich will mit dem ganzen sagen, frag ihm einfach, nimm den Mut zusammen, bzw. denk dir dabei einfach nicht viel und frag ihn offen und ehrlich. Ich hin mit der digitalen Welt aufgewachsen, deshalb kann ich nicht viel dazu sagen, warum er nicht wirklich gleich zurück schreibt. Das Handy ist wohl nicht so sein Ding, er setzt wahrscheinlich eher auf Realität, Auge um Auge...

Kommentar von Lillly ,

jo bin 1995 und er 1991^^ mein problem is halt ich kenn ihn nicht wirklich, ich mag seine art voll und ich weiß dass er bei unsren dates schon hin und wieder am handy war. Glaube dass er momentan mehr zutun hat für die Uni. Denk aber trotzdem dass er mir öfter antworten könnte.. meinst danach kann man auch fragen? Möcht ihm nicht das gefühl geben er muss mir dauernd schreiben oder jz schon mit mir fix zamgehen und sowas. möcht ihm freiraum geben weil wir uns noch nicht echt gut kennen. trotzdem fehlt mir die klarheit was los is mit ihm, weil ich sein verhalten nicht verstehe, was für mich als psycho studentin echt schlimm is.

denk mir dass er abhaut wenn ich jz zu aufdränglich bin. ich glaub das beste ist ich schau oder/und frag ihn beim nächsten treffen, da muss er mir auch antworten.

Glaub auch dass er noch nicht weiß was er von mir will

Kommentar von SocialMods ,

Du studierst Psychologie? 🙄 Das mit dem antworten, über ein soziales Netzwerk wäre das bestimmt sehr viel einfacher, aber das antworten an sich wäre bestimmt hilfreich. Und ob man das fragen sollte weiß ich nicht, ich für meinen Teil denke mir dann immer, derjenige wird bestimmt gerade etwas zu tun haben, oder hat einen Grund warum er nicht antwortet, wenn das aber ein paar Tage auf sich warten lässt würde ich nach fragen. Du solltest ihm die nötige Luft zum atmen nicht nehmen, dann wird er nämlich wirklich abhauen. Ich weiß, manchmal kann es einem nicht schnell genug gehen, aber man muss irgendwie schaff Geduld zu bewahren.

Kommentar von Lillly ,

so abwegig? 😅 naja es is whatsapp also schon halbwegs sozial, oder was genau meinst du?

ich weiß deswegen sag ich ja auch nicht dass ich mich wunder wieso er mir nur einmal am tag schreibt. is halt richtig nervig wenn man 1 woche lang mit jemandem schreibt den man so gern hat und der einen immer einen tag auf eine antwort warten lässt. da frag ich mich echt wie man so wenig zeit haben kann.

Kommentar von SocialMods ,

Ich hätte nicht erwartet, dass du Psychologie studierst und eine Frage stellst die sich mit Abläufen im Gehirn, Psychologie und Allgemeinwissen vielleicht so halbwegs lösen lässt. Ist nicht böse gemeint 😊 Wundern würde es mich auch, du könntest ja mal als rhetorische Aussage anmerken, dass du gerne mehr mit ihm schreiben würdest. Sprich, du erwartest auf diese Aussage keine Antwort und regst ihn damit an darüber nachzudenken. Und es gibt Leute die nicht so oft an ihr Handy gehen, oder wenn sie gerade etwas machen, sich nicht ablenken lassen.

Antwort
von Nashota, 84

Frag ihn doch direkt, ob er immer nur zuhause abhängen will. Entweder versucht er dich doch fürs Bett weichzuklopfen. Oder er ist irgendwo ein Langweiler, der nie rausgeht.

Antwort
von Chrisgang, 70

Wenn ihr essen geht ist es halt so, dass er es nicht bringen kann dich nicht einzuladen. Daher finde ich es ehrlich gesagt auch ein bisschen doof, wenn die Frau sagt "gehen wir essen", weil eigentlich heißt es ja "lade mich zum essen ein" ... Daher kann ich verstehen, dass er lieber bei sich kocht. Das ist einfach günstiger. Essen gehen kann auf die Dauer ziemlich teuer werden.

Dann gibt es Leute, die es auch nicht so sehr mögen in der öffentlichkeit zu essen und dauernd Kellner und Gäste um sich herum zu haben.

Wie wäre es, wenn ihr mal etwas anderes als Essen macht, oder du ihn zu dir einlädst. Nur so kannst du es herausfinden. Außerdem würde er sich sicher freuen, wenn du für ihn kochst!

Kommentar von Lillly ,

waas klingt das echt so? hab irgendwie nicht drangedacht dass er glauben könnte er muss mich einladen^^ aber ja kann sein er is voll höflich und so. 

es ging einfach nur darum was mit ihm zu unternehmen weil ich sehn will ob er nur auf sex aus is oder  ob da mehr geht und ich möcht ihn halt kennenlernen und nicht nur im bett herumkugeln^^

hätt ihn ja gern gefragt ob wir spazieren gehn oder so aber das wetter is nicht so toll und echt super klingts auch nicht wenn ich frag "magst du mit mir spazieren gehn?" 

Kommentar von Chrisgang ,

Grad wenn er sehr höflich ist, ist es natürlich ein Problem dann, ja!

Ihr könntet etwas anderes unternehmen. Gibt es etwas gutes in der Gegend, was ihr euch ansehen könnt? Kino wär natürlich auch wieder doof.

Klar, du solltest auch auf jeden fall testen, ob er rauskommen will. Aber essen gehen ist wirklich eine hohe Erwartung finde ich.

Ich bin mir sicher, dass du das ganz gut hinbekommst und ihr zusammen auch langfristig glücklich werden könnt, wenn ihr ein bisschen aufeinander eingeht und offen miteinander umgeht.

Kommentar von Nashota ,

Auf die Idee, dass die Frau den Mann einlädt, kommst du wohl nicht?

Wer will ständig nur in der Bude abhängen? Das ist gähnend langweilig!

Kommentar von Chrisgang ,

Nein, das finde ich nicht gut, die Frau sollte den Mann nicht einladen. Das ist oke, wenn z.B. die Frau besser verdient, aber wenn beide Studenten sind und er eh sehr höflich ist kommt das nicht so gut.

Antwort
von night, 19

Es gibt die verschiedensten Gründe wieso, ein Mensch ist tiefgründig und vielfältig.

Bspw:

1. Er möchte etwas für dich tun, was er im Restaurant nicht kann. Er würde dann quasi nur bezahlen. (/Er ist stolz auf seine Kochkünste und möchte sie seiner Angebeteten zeigen und damit prahlen. #TypischesPaarungsverhalten)

2. Es kann aber auch sein, dass er sich in seiner eigenen Wohnung einfach wohler fühlt.

2.1 Möchte, dass es möglichst kontrolliert abläuft.

2.2 Wenn er sich wohlfühlt, fühlst du dich auch wohler.

2.3 Er ist "nicht der Ausgehtyp".

2.3.1 Er ist introvertiert.

2.3.2 Er mag es aus bestimmten Gründen einfach nicht, im Restaurant zu essen, weil er bspw. kleine Phobien hat, wie in der Öffentlichkeit essen. Nicht jeder findet es angenehm in der Öffentlichkeit zu essen. Was weder, was mit dem Essen selbst zu tun hat, noch mit dir.

2.4 Ihr privater seid. Er mehr aus sich herausgehen kann. Er hat dich für sich.

3. Zu den Phobien: Nicht nur in der Öffentlichkeit essen könnte ein Problem sein. Es bedeutet ein wenig Stress, wenn man einem so sozialen Punkt ausgesetzt ist und nicht damit umgehen kann bzw es gibt viele Dinge, die evtl maßgebend für den weiteren Verlauf eurer Beziehung sein kann. Wie er die Kellner behandelt, ob er Trinkgeld gibt, was er bestellt, wenn er es nicht selbst kocht etc.

Und als Student hat man ja auch nicht allzu viel Geld um sichs leisten zukönnen.

etc.

Was er  jedoch wirklich damit meint und um deine Verwirrung aufzuklären, solltest ihn selbst darauf ansprechen. Nur er weißt, was er meint und was in ihm vorgeht. Missverständnisse und "Fehlverhalten" kommen oft durch fehlende Kommunikation oder Aufmerksamkeit.


Kommentar von Lillly ,

danke für die lange antwort! gibt doch mehr mögliche gründe als "er will nur sex". 

ich hab ihn eh schon gefragt, was er damit meint nicht der essen gehen typ zu sein, dauert halt leider ewig bis er wieder antwortet. noch so ein grund wieso ich denke dass ich ihm nicht so wichtig bin und er nichts ernstes will.

naja ich werds abwarten und schaun wie er sich verhält. immerhin will er mich schon ein 3. mal treffen :)

Kommentar von night ,

Manche Menschen sind eben nicht die Schreib/Handytypen, das muss nichts heißen. Oder er ist sich unsicher, wie viel er von sich preisgibt oder er einfach oft beschäftigt oder nicht so der soziale Typ bzw (so bin ich selbst zumindest xd) wenn ich einmal on geh um jmdm wichtigem oder einer wichtigen Nachricht zu antworten, muss ich ja direkt allen anderen Nachrichten auch beantworten und manchmal hat man einfach keine Lust darauf.

 Klar kommt es komisch rüber, wenn die Dates nur in seiner Wohnung stattfinden, aber all das, was du so beschreibst hört sich leider nach beidem an. Entweder er sorgt und interessiert sich sehr für dich oder es ist seine "Masche"

Bleibt nur abzuwarten und sich selbst nicht zu verlieren:)

Und gerne doch, dafür ist das Portal ja da, anderen Menschen zu helfen (du bist doch ein Mensch oder?). Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen

Antwort
von Centario, 55

Ich finde er möchte nicht mit dir öffentlich werden? Denn danach könntet ihr doch wieder zu ihn gehen.


Antwort
von joheipo, 58

Vielleicht fühlt er sich in einem Restaurant nicht wohl - geht manchen Leuten so. Feine Umgebung, Kellner scharwenzeln um einen herum, die Qual der Wahl, Wein auszusuchen (wenn man sich mit Weinen nicht auskennt) usw.usw.

Und sooo ganz billig ist ein Restaurantbesuch ja auch nicht, und da Du schreibst "Universität", mutmaße ich, daß er Student mit bescheidenem Budget ist.

Kommentar von Lillly ,

aber ich hab doch kein orges restaurant gemeint, gibt ja auch chillige billige und wein muss man ja auch nicht bestelln

Antwort
von conzalesspeedy, 50

Ist er vllt jemand der nicht gerne unter Leute geht?

Hat er Freunde,Bekannte?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community