Frage von TelekomGamer, 90

3-4km in 10Min?

Hallo kann man in zehn Minuten drei bis vier Kilometer laufen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von konzato1, 52

Mit Training kann man in 10 Minuten 3 km schaffen.

4 km in 10 Minuten dagegen ist im Bereich des Hochleistungssports.

Antwort
von Teifi, 25

Nur mal als Anhaltspunkt, der deutsche Rekord bei den Männern über 5000m liegt bei 12:54 min. Das entspricht einer 4 km - Durchlaufzeit von 10:19 min. Der 5000m-Weltrekord ist 12:37, auf 4 km sind das 10:05 min. Rechnet man den Ermüdungsfaktor auf der etwas längeren Strecke ein, kann ein absoluter Topathlet auf Weltrekordkurs die 4 km in 10 Min. laufen.

Drei Kilometer in 10 min. schafft die regionale Spitze.

Antwort
von Sjulie, 39

Wenn man vorher sehr lange trainiert hat und gut in Form ist dann denke ich ja!Ich selber schaffe ich 5 km in 30 Minuten.

LG Sjulie

Kommentar von PeterP58 ,

Das denke ich nicht! Für Dich würde das bedeutet, dass Du Dein Lauftempo mehr als verdoppeln müsstest. Glaubst, Du schaffst das mit Training? Du läufst mit 10km/h ... er fragt nach 24km/h (10 min lang).

Antwort
von Flintsch, 41

Bei 4km in 10 Minuten müsstest du mit 24km/h rennen. Der normale Mensch erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von ca. 30 km/h. Womit die 4 Kilometer in 10 Minuten wohl eher ein Wunschtraum sein wird.

Kommentar von PeterP58 ,

eben ... und die spitzengeschwindigkeit hält kein normaler mensch 10 min aus!

Kommentar von Flintsch ,

Niemals, das schafft man nur für ein paar Meter.

Kommentar von tose25 ,

Stimmt nicht. Guck dir einfach mal den Wikipedia Artikel über den 100 Meter Lauf an und du sieht, dass auf den letzten Metern die Geschwindigkeit auf 43 km/h steigt! 3:20 Minuten auf 1 km schaffe ich auch, mit etwas Training würde ich das Tempo auch auf 3 km halten können, was dann den gesuchten 10 Minuten entspricht. Für 4 km in 10 Minuten ist man aber dann schon unter den deutschen Top-Athleten.

Antwort
von PeterP58, 47

Das wären ja 24 km/h... oder?!

Mit nem Fahrrad möglich ... also ich würde das zu Fuß nicht schaffen gg

Kommentar von Senfglas123 ,

Ja, das wären dann 24 km/h.

Kommentar von PeterP58 ,

Uh, wenn er durchhält hat er mit Abstand den Weltrekord im Marathon laufen geknackt *supi dupi wunderbar* (danke dir)

Kommentar von tose25 ,

Wie viele Leute hier doch was schreiben, die überhaupt keine Ahnung haben. Ein kurzer Langstreckenlauf (3 bis 5 km) trainiert andere Stoffwechselsysteme als ein längerer Langstreckenlauf (42 km). Marathonläufer haben z.B. einen sehr gut trainierten Fettstoffwechsel, den Läufer über kürzere Distanzen in der Regel nicht haben. Die Topathleten spezialisieren sich meistens auf eine Disziplin, deswegen findest du beim 5 km Lauf auch ganz andere Leute bei den Top-Zeiten als beim Marathonlauf. Ein sehr guter 5000 Meter Läufer muss eben ein sehr guter Mittelstreckenläufer sein, ein sehr guter Marathonläufer ist er aber deswegen noch lange nicht.

Kommentar von PeterP58 ,

ich bin kurzstrecken, halb-marathon, marathon und ultra-marathon gelaufen. selbst den strongmen! aber 24km/h finde ich unnormal! sorry.

der weltrekord im halbmarathon liegt unter 20 km/h .... dann top das bitte!

Antwort
von F4V0R1T3, 41

Ja 3 Kilometer in 10 Minuten ist schon machbar, 4 wäre schon rekordverdächtig ;)

Antwort
von KingOff, 19

3 KM ist schaffbar, wenm man viel trainiert und schnell ist. Wenn man mit 7m/s rennen kann und das über den längeren stärken, dann schafft man mehr als 4KM ;-)

MfG

Antwort
von omeromeryavuz, 49

Du müsstest rennen, ansonsten brauchst du 25-35 Minuten

Antwort
von watchitburn, 44

Geht bestimmt, musst aber sehr schnell sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten