Frage von Tearsx333, 89

2x Sitzen geblieben ein drittes mal?

Hallo, meine Mutter hat mich in der zweiten Klasse einmal wiederholen lassen und letztes jahr musste ich die 7te wiederholen. Jetzt bin ich 15 und muss wahrscheinlich wieder die Klasse wiederholen bzw. die Schule wechseln. Ich bin nicht dumm oder sonst was.. Ich hab bloß keine Motivation und die Lehrer auf meiner Schule machen es mir auch nicht leichter. Ich weiß nicht was ich tun soll.. Ich versuch wirklich vieles um das alles zu schaffen aber ich komm einfach mit allem nicht klar..Ich will auf eine andere Realschule wechseln, ich weiß aber nicht ob das klappen würde.. Gibt es Möglichkeiten die besser wären?

Antwort
von DrHelpSyndrom, 61

Selbst wenn du auf die werkrealschule kommst kannst du noch deinen real Abschluss machen und in der werkrealschule ist es nicht so das faul werden darf es ist genau das gleiche

Antwort
von kidsmom, 20

Da gibt es schon Möglichkeiten; z.B. du lernst und deine Mutter prüft dich.

Wenn du schon "keine Motivation" zum Lernen hast, dann musst du eben dazu angehalten werden.

Wieso kannst du schon wieder nicht aufsteigen?

Die Lehrer sind nicht dazu da, deine Faulheit zu unterstützen, dich zu überreden doch bitte, bitte..ein wenig mehr Interesse zu zeigen.

Womit "allem" kommst du nicht klar?

Durch den Wechsel auf eine andere Realschule entgehst du dem Lernen auch nicht. Du kannst nicht andauernd sitzen bleiben, bis du deine Pflichtschuljahre abgesessen hast.

Was willst du dann machen? EIne Lehre? O.k., aber keine Firma behält Auszubildende welche "keine Motivation" zum Lernen besitzen oder mit "allem" nicht klar kommen.

Kommentar von Tearsx333 ,

Nur mal so.. Ich versuch ja wirklich vieles um gute Noten zu bekommen. Zeige im Unterricht auf und mache mit.. das Problem ist, die Lehrer auf meiner Schule sprechen sich immer unter allen ab und da ich am Anfang des Halbjahres der Klassenclown war, kann mich fast keiner mehr leiden.. Ich hab die Motivation verloren irgendwas zu machen weil die Lehrer eh einen shit drauf geben.. Es heißt immer ja du machst nie was.. Obwohl ich sehr oft mitmache.. Schreibe sehr oft die beste Klassenarbeit.. Aber irgendwie kriege ich trotzdem nie die 3 auf dem Zeugnis.. Ich weiß nicht was ich falsch mache.. Die mögen irgendwie alle nicht meinen Charakter aber so bin ich halt.

Kommentar von kidsmom ,

du bist ja nicht erst seit gestern in der schule, daher kennst du die Bedingungen, woraus sich Noten zusammensetzen. Nur gute Klassenarbeiten sind zu wenig. Und wenn du angeblich nicht mehr der Klassenclown bist, musst du mit deinen Leistungen noch mehr überzeugen. Melde dich zu Zwischenprüfungen...liefere Referate - sprich mit den Lehrern darüber, was du machen kannst um dich zu verbessern - kämpfe!

Kommentar von Tearsx333 ,

Ausserdem gibt es neben dem Schulischen leben auch ein Privates wo nicht alles rund läuft und leider das alles nicht leichter macht.

Kommentar von kidsmom ,

dass das Unrunde in deiner privaten Umgebung dazu beiträgt, ist auch klar, aber auch darüber kann man mit den Lehrern reden. Keine Ausreden! wenn du wirklich willst, geht's auch!

Antwort
von xmiriix, 47

Ich weiß zwar keine Lösung und auch wenn es sich komisch angört aber ich hoffe echt für dich du findest einen Weg. Du schaffst das.

Antwort
von SJ7IFVQ5, 27

Es ist ausgesprochen schwer sitzen zu bleiben selbst wenn man nur wenig macht deshalb ist deine Aussage ja wohl gelogen!
Wahrscheinlich musst du auf ne Schule tiefer wechseln

Kommentar von Tearsx333 ,

Du weißt auch soviel besser bescheid über mein Leben!

Kommentar von SJ7IFVQ5 ,

nein aber ich habe die Erfahrung so und bin der Meinung wer es nicht schafft sollte ohne Abschluss gehen denn immer wieder wiederholen muss nicht sein... du bist alt genug um zu verstehen worum es geht also Pech gehabt und wenn du es nicht schaffst bist du zu dumm und da bringt auch wiederholen nichts...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community