2.Weltkrieg Frankreichfeldzug oder Westfeldzug?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja sind beide das selbe.

Es ging darum ,dass D über Belgien und Luxemburg der Franz. Maschenolinie durch den Eisatz von Panzern und so den Feind in den Rücken zu fallen.

Die Offensive wurd mehrmals verschoben ,auf einen Plan des Generals von Rundstäd, " der bewegte Krieg " , es ging darum Festungsanlagen zu umgehen ,den Gegner mit Panzern in die Flanke zu fallen.

Mann verletzte die Neutralität von Belgien ,Luxemburg und den Niederlanden und ging über die unwegsamen Atennen vor und Umging die Franz Festungsanlagen .

Der überschreiten Gegner (Frankreich )  welcher auf seine Festungsanlagen vertraute , so praktisch ausmanöveriert und zur Kapitulation gezwungen.

Die Verbündeten Engländer wurden in Dünkirchen eingeschlossen ,jedoch wurden diese wegen eines Strategiefehlers über den Ärmelkanal entkommen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jackomothafucko
30.05.2016, 22:10

Dünkirchen war eine bewusste entscheidung Hitlers, da dieser England als verbündete wollte.

1
Kommentar von luca1401
30.05.2016, 22:33

jap Hiltler hat sie bei Dünkirchen ziehen lassen

2
Kommentar von luca1401
30.05.2016, 22:34

übrigens Maginot-Linie is halt Französisch😉

2
Kommentar von Yamato1001
30.05.2016, 23:22

Die Hintergründe zu Dünkirchen sind nicht zu 100% geklärt

2

Es ist nicht dasselbe...der westfeldzug umfasste auch den Angriff auf Belgien, Niederlande, Luxemburg etc...der Frankreichfeldzug Ansicht umfasst quasi nur den Angriff auf Frankreich...dieser wurde aber durch die ardennen geführt...man kann somit den westfeldzug als wesentlichen Bestandteil des Frankreichfeldzugs benennen...in deinem Referat solltest du somit darauf eingehen bzw erläutert warum der westfeldzug in dem Ausmaß nötig war um Frankreich anzugreifen...Stichwort maginolinie (festungs-Bollwerk ) an der Grenze zum deutschen reich...das ging aber nur bis zur Grenze zu Belgien/Luxemburg und war dort sehr schwach (Geldmangel) ...der Angriff durch die ardennen war somit die einzig richtige Konsequenz um Frankreich zu überrumpeln da ein Scheinangriff über die Niederlande und Belgien erfolgte...so wurden schließlich die hauptstreitkräfte Frankreichs und Englands bei dünkirchen eingekesselt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung