Frage von FabianSpiel, 117

2tes mal Fahren ohne Fahrerlaubnis mit 16?

Hallo ich wollte fragen welche strafe auf mich zukommt, denn ich wurde mit 15 mit frisierten mofa erwischt und das verfahren wurde gegen auflagen eingestellt. Nun habe ich mir ein auto gekauft und kennzeichen gefälscht mit aufkleber und allem drum und drann. Das auto ist nicht zugelassen gewesen und hatte kein tüv. Es gibt keine beweise dass ich gefahren bin nur aussagen von zeugen. Habe zugegeben dass ich ein stück gefahren bin. Was soll ich tun ? Ich bin jetzt 16. Welche strafen kommen auf mich zu?

Antwort
von DarkPerse, 49

Wie dumm kann man sein...

Hier der Auszug aus dem Strafgesetzbuch dazu:

"(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer1. ein Kraftfahrzeug führt, obwohl er die dazu erforderliche Fahrerlaubnis nicht hat oder ihm das Führen des Fahrzeugs nach § 44 des Strafgesetzbuchs oder nach § 25 dieses Gesetzes verboten ist, oder2. als Halter eines Kraftfahrzeugs anordnet oder zulässt, dass jemand das Fahrzeug führt, der die dazu erforderliche Fahrerlaubnis nicht hat oder dem das Führen des Fahrzeugs nach § 44 des Strafgesetzbuchs oder nach § 25 dieses Gesetzes verboten ist.

(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu sechs Monaten oder mit Geldstrafe bis zu 180 Tagessätzen wird bestraft, wer

1. eine Tat nach Absatz 1 fahrlässig begeht,2. vorsätzlich oder fahrlässig ein Kraftfahrzeug führt, obwohl der vorgeschriebene Führerschein nach § 94 der Strafprozessordnung in Verwahrung genommen, sichergestellt oder beschlagnahmt ist, oder3. vorsätzlich oder fahrlässig als Halter eines Kraftfahrzeugs anordnet oder zulässt, dass jemand das Fahrzeug führt, obwohl der vorgeschriebene Führerschein nach § 94 der Strafprozessordnung in Verwahrung genommen, sichergestellt oder beschlagnahmt ist."

Dementsprechend: Viel Spaß mit den Konsequenzen

Kommentar von crazycatwoman ,

und dazu kommt dann noch das fälschen der kennzeichen und das "betreiben" eines fahrzeugs ohne zulassung (dass das auto es auch keinen tüv hat, ist wahrscheinlich noch das geringste problem)

Kommentar von DarkPerse ,

Ja :D Urkundenfälschung, Steuerhinterziehung, alles was holgerholger noch angesprochen hat kommt dazu.

Kommentar von crazycatwoman ,

ich glaub ja eher, da ist ein kleines "troll'chen"  am werk. der kindergarten ist schon zu (oder hat mittagspause) der mittagsschlaf erledigt und nu weiß er nix mit sich anzufangen

Kommentar von Mignon4 ,

@ crazycatwoman

Allmählich glaube auch ich eher an einen Troll. 16-Jährige sind viel reifer und erwachsener als der Fragesteller. Er ist echt richtig zurückgeblieben in seiner psychischen Entwicklung, wenn es stimmt, was er hier schreibt. So kindisch und kindlich sind keine 16-jährigen Teenager. :-)))

Antwort
von Mignon4, 42

Hoffentlich kommen sehr hohe Strafen auf dich zu! Du bist eine Gefahr für die Allgemeinheit und mußt komplett aus dem Verkehr gezogen werden. Offenbar hast du noch nicht begriffen, das zum Führen eines Fahrzeugs viel Verantwortungsbewußtsein gehört. Das hast du nicht. Dir fehlt es total an Reife!

Denke lieber über dein Fehlverhalten nach und weniger über die Strafe. Sei froh und glücklich, dass nichts passiert ist. Sieh die Strafe als Chance, erwachsen und reif zu werden und Verantwortungsbewußtsein zu entwickeln.

Du mußt lernen, die Konsequenzen deines Handelns zu tragen. Denke das nächste Mal VORHER nach, BEVOR du eine Straftat begehst!

Kommentar von FabianSpiel ,

Es wird mich nicht hindern weiter zu fahren

Kommentar von Mignon4 ,

Doch! Die Führerscheinsperre wird dich glücklicherweise und zum Wohl der Allgemeiheit am Weiterfahren hindern. Es sei denn, du willst weiterhin Straftaten begehen, ohne Fahrerlaubnis fahren und diese Straftat zu deinem Hobby machen. Dann landest du irgendwann im Gefängnis und ruinierst deine Zukunft! Ein wahrlich erstrebenswertes Ziel (Ironie!)!

Ein Gewissen hast du offenbar nicht, oder?? Du hast keinerlei Kontrolle über die Fahrzeuge, bist unerfahren. Deine Selbstüberschätzung ist in deinem pubertären Alter zwar normal, aber in so für die Allgemeinheit gefährlichen Situationen nicht tolerierbar! Ist es dir gleichgültig, jemanden zu verletzen?

Wie würdest du reagieren, wenn jemand wie du ein Elternteil von dir, deine Geschwister, deine Freundin/Freund lebensgefährlich verletzt oder sogar tötet?? Würdest du es dann auch noch tolerieren und den Täter verstehen, wenn er so ein verantwortungs- und rücksichtsloses Verhalten an den Tag legt?

Behandle andere Menschen immer so, wie du auch von ihnen behandelt werden möchtest. Im Augenblick siehst du nur dich und nicht deine potentiellen Opfer. Wenn du aber selbst Opfer eines Kriminellen wirst, würdest du die Sachlage völlig anders betrachten.

Denke ganz einfach mal nach, wenn du das überhaupt kannst!

Antwort
von kevin1905, 25
  • Fahren ohne Fahrerlaubnis
  • Fahren ohne Versicherungsschutz
  • Urkundenfälschung
  • ggf. Steuerhinterziehung

Such dir einen Strafverteidiger.

Antwort
von holgerholger, 44

Die Aussagen von zeugen sind doch Beweise. Zugegeben hast Du es selber. Also urkundenfälschung, Kennzeichenmissbrauch, Fahren ohne FAhrerlaubnis, Steuerhinterziehung, Verstoss gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

Die Strafe legt der Richter fest, aber plane schon mal eine längere zeit nichts mehr für Deine Freizeit ein, das gibt einen HAufen Sozialstunden.

Kommentar von LouPing ,

Dazu gute Wanderschuhe oder ein schickes Fahrrad. :-)

Einen Führerschein machen ist vorerst Geschichte. 

Antwort
von ProxyArts, 39

Du hast ein ernsthaftes Problem.

Das mit dem Mofa versteh ich ja noch, aber das mit dem Auto? WTF? Warum?

Kommentar von LeroyJenkins87 ,

Oder vielleicht ein Troll?

Kommentar von FabianSpiel ,

Ja war ne dumme idee aber eigentlich wegen geschwindigkeit und quer fahren bin hobby motorsportler (ich glaub so kann mans nennen

Kommentar von Mignon4 ,

Du bist kein Hobbymotorsportler. Die wissen nämlich genau, was sie tun. Du jedoch nicht! Kriminelles Handeln hat nichts, aber auch gar nichts mit Hobbymotorsportler zu tun, es sei denn, du machst kriminelles Handeln zum Hobby. Dann trage die Konsequenzen deines Handeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community