Frage von Maus999, 61

2.lehrjahr angst gekündigt zuwerden?

Ich bin im 2. Lehrjahr und habe im schulzeugnis 2x eine 4 (Schweiz) und in der praktischen arbeit habe ich eine 5-6 und ich hatte mehrere gespräche um mich zum umschulen ein niedriges niveu, kann der betrieb mich einfach so kündigen oder umstuffen?

Antwort
von KartoffelFred, 18

Also ich weiß nicht wie des in der Schweiz ist aber in Deutschland gibt es im Normalfall einen Kündigungsschutz für azubis Sollange sie nicht durch fallen, erkundige dich doch mal bei deinem ausbilder, Betriebsrat oder jugendvertreter so fern verhanden

Antwort
von BeWithMe, 38

4 ist doch genügend in der Schweiz? Umgestuft kann man werden, gekündigt wohl eher nicht.

Kommentar von Maus999 ,

Aber wen ich die umstufung nich akzeptiere?

Kommentar von BeWithMe ,

Ich bin auch aus der Schweiz und wurde auch umgestuft, da hatte ich keine Wahl. Ansonsten müsstest du das Lehrjahr wiederholen, was wohl auch nicht besser ist. Ich weiss, am Anfang will man auf keinen Fall wechseln, wenn es einem dann aber besser geht und man endlich bessere Noten schreiben kann und alles leichter fällt, ist man dann doch froh :)

Kommentar von Alleshelfer1000 ,

In der schweiz ist 4 genügend, 3,9 ist aber schon ungenügend

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten