2er split nach 2 monaten gk?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nun erst einmal denke ich wird um das Thema Übertraining vor allem im Internet zuviel Wirbel gemacht. Es gibt viele Menschen außerhalb des Gym's, die ihre Muskeln und ihr ZNS durchaus täglich stark belasten, teilweise sehr einseitig wie z.B. bestimmte Berufsgruppen auf dem Bau, Turner, Tänzer im Bereich Hip Hop / Breakdance, Kletterer usw.

Auch gibt einen der Körper hierfür Signale und man macht, wenn man sich wirklich übernatürlich Platt fühlt mal 1-2 Tage Pause. Nix desto trotz ist das auch etwas Persönliches und der Körper muss sich anpassen. Ich hab hab die meiste Zeit täglich trainiert, wobei ich meist ein starken Krafttraining Tag mache und ein mit etwas Technik Kram, etwas Cardio, mich mal an neue Lifts oder andere Variationen oder Bodyweight Excersises probiere, Rotatorentraining usw.

Aber mal zum Thema selbst, ein Ganzkörper bietet meist vor allem für Anfänger die besten Erfolge, aufgrund der hohen Frequenz und ausreichender Regeneration. Das du öfter ins Gym willst ist meiner Meinung nach auch einer der wenigen Gründe die für einen Split sprechen, denn der Spaß und die eigene Motivation sollten an erster Stelle stehen (mit der Gesundheit natürlich). Vermutlich wirst du aber mit einen klassischen Ganzkörperplan bessere Erfolge erzielen, als wenn du dich an täglichem Training versuchst.

Da musst du halt abwiegen, ob es dir soviel mehr Spaß machen würde, dass du dafür ggf. langsamer voran kommst oder ob du für deine trainingsfreien Tage andere Beschäftigungen findest. Sei es ein wenig Cardio um die Regeneration zu unterstützen und was für das Herzkreislaufsystem zu tun oder anderer Sport, denn das schöne an Fitness ist ja dass man seine Fitness in anderen Bereichen nutzen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kenn ich. Ich würde aber wenn du jedan tag gehst einen Push pull beine Splitt machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Crones
19.09.2016, 20:09

Was im Bezug auf sinnvolles effektives Training keinen Sinn machen würde…zu hohes Volumen, zu geringe Frequenz, zu hohe Belastung des ZNS usw..

0
Kommentar von KaeseToast1337
19.09.2016, 20:11

Geringe Frequenz? Und wenn es ihm Spaß macht soll er ruhig öfter gehen.

0
Kommentar von Crones
19.09.2016, 20:22

Eine Frage der Prioritätensetzung, ein bisschen mehr Spaß und weniger Erfolg oder Spaß und Erfolg.

0

Guten Abend,
Ein Split steht für deinen Trainingslevel im Bezug auf effektives sinnvolles Training nicht zur Debatte.

In 2-4 Jahren kannst du möglicherweise auf einen 2er umsteigen.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung