Frage von PsychooKiller,

2d Spiele Programmieren ! Was brauche ich alles ?

Hallo erstmal,

Ich habe gehört das man mit C oder C++ Spiele programmieren kann. Ich weiß das es schwer ist. Ich will mich jetzt mit dem 2d Spiele Programmieren beschäftigen und dann nach langem lernen sogar mit 3d Spielen anfangen. Deshalb frage ich euch. Was brauche ich alles um ein 2d Spiel zu programmieren (sowas wie snake).

Ich Danke schon im Vorraus

Antwort von dergutekoenig,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Zuallererst musst die Grundlagen lernen. Und zwar richtig, gründlich, vernünftig, ernsthaft. Damit bist du - je nach Arbeit, die du investierst, und "Talent" für Programmiersprachen - zwischen einem und zwei Jahren beschäftigt. Wenn das richtig ordentlich sitzt, brauchst du als nächstes eine Grafik- oder Multimediabibliothek, da Standard-C++ lediglich auf der Konsole arbeitet. Da gibt es unglaublich viele, und einige davon sind mit soliden C++-Grundlagen relativ einfach zu erlernen. SFML ist zum Beispiel eine beliebte Multimedia-Bibliothek, mit der man schnell (schnell bedeutet hier: mit einem halben Jahr Einarbeitung) zu relativ guten Ergebnissen zumindest in der 2D-Programmierung kommt.

Wenn es ernsthafte 3D-Spiele werden sollen, benötigst du aber schon eine etwas umfangreichere Bibliothek, zum Beispiel DirectX unter Windows oder das plattformübergreifende OpenGL. Die sind dann natürlich mit entsprechend mehr Einarbeitungszeit verbunden, unter einem weiteren Jahr solltest du hier keine brauchbaren Ergebnisse erwarten. Gute Mathematikkenntnisse sind für 3D-Programmierung übrigens Pflicht.

Was du ansonsten noch brauchst, ist natürlich eine gute Idee, eine gute Planung und die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu strukturieren.

Ein "einfaches" Spiel wie Snake solltest du aber, wenn die Grafik nicht zu aufwändig werden muss, relativ zügig zustande bringen. Das kann durchaus in ein bis zwei Jahren drin sein, wenn du dich auf den Kern von C++ konzentrierst und fortgeschrittene Konzepte wie Templateprogrammierung erstmal aufschiebst.

Antwort von GameplayGuy,

Ich würde unterscheiden, ob du Spieleprogrammierer als Beruf werden möchtest, oder nur zum Spass Spiele bauen willst. Wenn du das beruflich machen willst, halte dich an die Antwort von dergutekoenig.

Ich kann es als Beruf allerdings wirklich nur empfehlen, wenn du total dahinter stehst. Man verdient nicht viel, arbeitet ziemlich hart und jemand anderes sagt einem, was man wie machen soll ;)

Als Hobby sieht das ganz anders aus. Du solltest dazu allerdings anständig Englisch können, weil fast alles was du wissen musst, auf Englisch geschrieben ist. Lade dir die kostenlose Version von Unity 3D herunter. Dann mach' so viele von den Tutorials durch wie möglich. Vielleicht besorgst du dir noch ein Einsteigerbuch zu Unity. Damit bist du vielleicht zwei Wochen beschäftigt (und es macht eigentlich auch schon Spass).

Dann les dir die Anleitung zu Unity gut durch und schau dir die Code Beispiele an. Am besten probierst du das alles mal aus, experimentierst damit herum, und wenn du was nicht verstehst, schlägst du es im Internet nach. Versuch nicht gleich etwas konkretes zu programmieren (z.B. Snake), sondern experimentiere mit den Dingen herum, die das Programm dir zur Verfügung stellt. Es gibt im Internet unzählige Beispiele und Ergänzungen die du oft kostenlos runterladen kannst.

Das machst du für 6-12 Monate, dann dürfte es langsam klarer werden, wie alles funktioniert, was du damit machen kannst und wieviel Arbeit das ist, und was du noch lernen musst.

Warum ich für's Hobby Unity empfehle? Weil du dafür kein Informatikstudium brauchst. Kein C/C++, nur ein bisschen Javascript oder C#, was beides um einiges einfacher ist. Und du kannst gleich mit 3d anfangen. Ohne viel Mathe.

Alles was du brauchst kannst du dann nach und nach nebenbei lernen, was wesentlich mehr Spass macht, als erst 3-4 Jahre Programmieren zu lernen, und dann zum ersten Mal sich an einem Spiel zu versuchen.

Viel Erfolg!

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten