Frage von TheImpossibleD, 61

275 Gramm Eiweiß, 700 Gramm Carbs am Tag zu viel?

Servus wollte mal fragen wie viel Eiweiß für den Körper schädlich ist, bzw ob die unten genannten Werte vielleicht zu viel sind. Ich bin 1,83 und wiege so 70 kilo und mache sehr viel Sport also 3X Fitnessstudio die Woche, 2 mal Vereinstraining Basketball und auch am Freiplatz Basketball. Man sollte beim Muskelaufbau ja sein Gewicht x 2 nehmen und diese Menge an Eiweiß täglich einnehmen, das wären 140 Gramm bei mir. Ich habe mir einen Plan erstellt und soweit passt alles ich nehme um die 70 Gramm Fett zu mir, 1 Gramm/ pro Kilo Körpergewicht und Kohlenhydrate nehme ich um die 700 Gramm am Tag, nur mein Eiweißbedarf is doppelt so hoch als ich ihn überhaupt bräuchte, und ich komme auf 4800 Kalorien am Tag. Eigentlich brauch ich um Masse aufzubauen nur 4000 Kalorien am Tag aber ich baue sowieso langsam auf. Meint ihr das ich vielleicht weniger Eiweiß,Kohlenhydrate oder Fett zu mir nehmen sollte

Antwort
von GedankenGruetze, 24

Hallöchen.

Die 70 Gramm Fett und 2g Eiweiße pro Kilo Körpergewicht, sind natürlich nur Richtwerte und auch nur ausgehend davon, dass du trockene, saubere Muskelmasse aufbaust mit der Voraussetzung, dass du nicht noch nebenher ein Haufen Kalorien, z.B. durch Basketball, verbrennst.

Ein 70 kilo schwerer junger Mann, benötigt im Schnitt etwa 3100 bis max. 3500 Kalorien am Tag ((für den Aufbau) Also wirklich nur im Schnitt!). Und schon die 3500 halte ich für zu viel.

Unter der Bedingung sind in etwa 140g Eiweiß, 70g Fett und etwa 350g KH so das, was du in etwa zu dir nehmen musst, um auf die Kalorienanzahl oben zu kommen. 

Du hast jetzt zwei große Werte.

1. Die Anzahl der KH ist viel zu hoch, egal ob du jetzt 4800, 4000 oder weniger Kalos am Tag planst. 700g KH sind schon gute 3000 Kalorien und das ist schon ne Menge.

2. empfinde ich deine errechnete Anzahl an 4000 Kalorien schon für viel. Bin etwa 92 Kilo schwer und plane für meine sportlichen Aktivitäten in etwa 4200 Kalorien pro Tag ein und das auch nur, wenn ich gerade in der Massephase bin.

Wenn du die 4000 behalten willst, was ja durchaus okay wäre, da ich davon ausgehe, dass du dir dabei was gedacht hast UND weil du sagst, dass du schwer Masse aufbaust, musst du deinen Kalobedarf natürlich anpassen.

Es gibt so eine uralte Regel, die man nicht 1:1 als gesetzt ansehen darf, aber so in etwa wird von einem Verhältnis von KH zu Fett zu Eiweiß in 50 zu 20 zu 30 % gesprochen.

Sprich von den 4000 Kalorien kannst du in etwa die Hälfte für KH einplanen und die andere Hälfte für Fette und Eiweiße. Wie gesagt, es ist nur eine Richtlinie/Regel bzw. etwas an dem man sich grob orientieren kann.

Würde also die KH deutlich reduzieren. Fette um etwa 10 bis 20g erhöhen und beim Eiweiß nochmal gute 40-50g am Tag draufpacken, damit du die 4000 nicht nur mit KH reinbekommst.

Kommentar von TheImpossibleD ,

Mir is klar das ich  durch meinen Sport nen Haufen Kalorien neben Fitnessstudio verbrenne aber was soll ich machen ? Nur noch Krafttrainig ? 

Kommentar von GedankenGruetze ,

Verstehe nicht, wie du, auf Grund meiner Antwort, die Schlußfolgerung ziehst, du solltest jetzt noch mehr trainieren?! :)

Gerade beim Krafttraining "hilft viel nicht viel". Im Gegensatz. Geht nicht um viel trainieren, sondern um richtiges Trainieren, aber eben auch ums richtige Essen. Zum Thema Essen hab ich dir ja gesagt, was du tun kannst.

Antwort
von staffilokokke, 29

Es heißt, das man lediglich nur 1,5 bis 2,0 g/Kg Körpergewicht Eiweiß benötigt, was Du sicherlich schon weißt. 
Da Aminosäuren nicht gespeichert werden können, werden sie in der Leber als Bausteine für neue Proteine verwendet oder bei einem Überschuss zu Glukose, Fettsäuren oder Harnstoff (der mit dem Urin ausgeschieden wird) umgewandelt.
Kann sein, das Du Dich verrechnet hast... Bedenke, das der Mensch keine Maschine ist, dem man genaue Vorgaben und Werte geben kann.     

Antwort
von DomiKay, 14

Wenn du aufbauen willst, reichen dir sogar 1,5g/Körpergewicht Eiweiß. Deine 275g sind nicht schädlich, aber einfach nur Verschwendung. Reduzier einfach dein Eiweiß. Und wenn du mit 4000 kcal schon aufbaust, warum isst du dann 4800kcal?

Einen höheren Überschuss als 500kcal würde ich nicht fahren, das meiste lagert sich sonst als Fett ab und ich nehme an du willst vorrangig Muskeln aufbauen und nicht unnötig Fett werden.

Antwort
von binregestriert, 32

400-500g Proteine sind schädlich. Ich würde ehrlich gesagt schon 300g als Grenze bezeichnen und eher 2- 2,5g Proteine empfehlen. 3 g ist schon hoch, und das würde ich schon eher niemanden empfehlen.

Wenn du nur 4000kcal brauchst, dann iss einfach weniger, ich seh das Problem dabei nicht^^ 

Antwort
von jaxstar, 13

Ich glaub 275gr Eiweiß sind zu viel, mach am besten so maximal 210,
da man maximal 3gr pro kg Körpergewicht zu sich mehmen sollte
Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community