2,600 euro Heizkosten zahlen als Student?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn das Ventil defekt ist und damit die Heizung dauernd an, wird es doch normalerweise im Wohnzimmer unerträglich warm. Das nicht zu merken, halte ich schlicht für unmöglich.

Abgesehen davon, ist es trotzdem schwierig, für eine Wohnung soviel an Heizkosten zu produzieren. Ich glaube nicht, dass es um eine 100 m²-Wohnung geht.

Vielleicht ist es ein Ablesefehler oder generell ein Problem mit der Abrechnung. Du solltest die Abrechnung und die Ablesewerte noch einmal genau überprüfen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann leider aus eigener Erfahrung sagen dass solch horrende Heizkosten möglich sind, ich bewohne derzeit (noch) eine Wohnung (80qm, von der ein Zimmer wegen Feuchtigkeit leer steht), für die ich nach 3,5 Wintermonaten und Heizkörper in der Regel max. auf 3 eine Rechnung von 1250€ (Öl) präsentiert bekommen habe. Zur Frage: Ich hatte das Problem auch mal in einer vorherigen Wohnung. Es war immer warm und selbst als ich die Wunschtemperatur auf 16 Grad gestellt habe heizten die Körper fleißig weiter. Als ich den Vermieter darüber in Kenntnis setzte stellte sich heraus dass das zentrale Steuerelement defekt war. Es wurde dann fachmännisch repariert und ich bat den Vermieter um Ausgleich der erhöhten Heizkosten. Wenn du aber absolut nichts schriftlich hast kannst du nur das Gespräch suchen und auf Kulanz hoffen. Auch Ratenzahlung wäre sicher möglich, aber vermutlich nicht in 50€-Schritten. Sehr ärgerlich solche bösen Überraschungen, ich weiß. :-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Catroni
09.12.2016, 13:35

Sorry, habe gerade erst gesehen dass die Frage über ein Jahr alt ist und kann die Antwort nicht mehr löschen.

0

Du studierst. Ich hoffe nicht deutsche Sprache ;-))) 

Sorry. Ich weis, ist schon eine weile her, aber sowas ist ganz klar ein Fall für den Anwalt oder Mieterbund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Krass, soviel Öl verbrauche ich in einem Jahr für mein ganzes Haus, wenn überhaupt! Da würd ich mal nachhaken, eventuell kann man sich da einigen auch wegen der defekten Heizung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung