Frage von Mela123477,

2,6 durchschnit gut? hauptschule

heyy ich werde warscheinlich einen durchschnitt von 2,6-2,8 haben is das gut wenn ich die zeitbeste bi es gibt einen aus meiner klasse der hat einen von 2,2 oder soo und der rest hat iwas mit 4,6 und soo ... ist der durchschnitt für hauptschule recht gut in der 7 klasse ?

Antwort von Panazee,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Unter den Blinden ist der einäugige König. ^^

Kommentar von Mela123477,

hää was? meinst du jetzt die anderen die nicht lernen die wissen gar nicht das das alles für die zukunpft gemacht wird und ich weis es?

Kommentar von Panazee,

Nein, damit meine ich, dass du nicht automatisch sehr gut bist, nur weil die anderen grottenschlecht sind.

Ein Schnitt von 2,6 - 2,8 ist befriedigend.

1,0 - 1,5 = Sehr gut

1,6 - 2,5 = gut

2,6 - 3,5 = befriedigend

Bei meinem Abitur war ich im Vergleich zu den Besten nicht sonderlich gut, weil es da zwei mit einem Schnitt von 1,0 gab und ungefähr noch ein halbes dutzend mit einem Schnitt von unter 1,7, aber mit meinem Schnitt von 1,7 war ich immer noch wesentlich besser als du. 1,7 war ein guter Schnitt und er wäre auch "nur" gut und nicht sehr gut gewesen, wenn alle anderen einen Schnitt von 4,0 gehabt hätten.

Antwort von LunaLuna92,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

In der 7ten Klasse??! 4,6 ??! Machen die überhaupt was für die Schule? Naja, sagen wir 2,6 ist gut. Abe für die 7te Klasse in der Hauptschule eher nicht..

Kommentar von dablub,

ach du ... auch ohne was für die schule zu tun kommt man locker auf nen 2,9 schnitt wohlgemerkt abitour ...

Kommentar von Mela123477,

ja aber wenn man im unterricht nicht zu ört und für die arbeiten nicht lernt? meinst du wirklich das man dan noch so gute noten schreiben kan?

Kommentar von hullebumm,

Es heißt eben nicht "-tour".

Kommentar von Mela123477,

JA die machen nehmlich nixx die lernen nixx ich finde 2,6 ist gut auch noch für hauptschule es gibt einen der kann nochnichteinmal ne mathe aufgabe lösen und der ist schon 15 fast !!

Kommentar von hullebumm,

Dann schau nochmal in Deine Zeugnisse. In der 7. Klasse ist man voll in der Pubertät, hat Probleme und den Kopf voll mit Jungs, Liebe, Krach mit Eltern. Da sinken die Noten automatisch, egal auf welcher Schulform.

Kommentar von LunaLuna92,

Ich hatte 1,2 in der 7ten Klasse auf dem Gymnasium..

Kommentar von hullebumm,

Glückwunsch Wunderkind! Was machst Du heute? Studierst Du auf Lehramt, beziehst Bafög und liegst dem Steuerzahler auf der Tasche?

Kommentar von LunaLuna92,

Nein, medizin ;) Bekomme kein Bafög, mein Papa ist Ingenieur und meine Mama Ärztin..

Kommentar von DayAndNight,

@ hullebumm

deine Aussage ist selten dämlich.

Kommentar von hullebumm,

Nein, weder ich noch meine Aussage sind "selten dämlich". Stell Dir vor, auch ich habe Abitur, aber ich habe nicht vergessen, woher ich komme und wie schwer es war, aus mir und meinen Begabungen etwas zu machen. Das fing schon damit an, dass meine Grundschulfreundin, die aus einer reichen Familie kommt, nach der 4.Klasse mit exakt den gleichen Noten wie ich, eine Empfehlung fürs Gymnasium bekam und ich nicht. Meine Eltern waren Arbeiter und sie fanden es total super und ausreichend, dass ich die Realschule besuche. Förderung ist das Stichwort! Ich gebe zu, meine Aussage war sehr emotional und vielleicht habe ich LunaLuna98 damit beleidigt. Dafür möchte ich mich im nachhinein entschuldigen. Aaaber solche Aussagen finde ich selbstgerecht und unfair. LunaLuna98 liegt natürlich nicht dem Steuerzahler auf der Tasche, das habe ich mir gleich gedacht, dass sowas nur jemand sagt, der vom Schicksal begünstigt wurde. In eine Akademikerfamilie geboren zu werden ist wohl das Beste, was einem in Richtung Bildung/Chancen passieren kann. Dieses Mädchen hier ist in der 7. Klasse, also 12 oder 13 Jahre alt. Ein Kind. Sie bekommt hier von vielen Menschen gesagt, dass sie eine schlechte Schülerin ist, weil ihr Durchschnitt nicht so toll sei und dazu noch besuche sie ja "nur" die Hauptschule. Ist das pädagogisch gesehen in Ordnung? Überhaupt nicht! Sie ist eine der Besten und benötigt Unterstützung und Förderung!!! Sie lernt in einem Umfeld, das sehr viel schwieriger ist, als auf einem Gymnasium und dafür ist ihre Leistung TOPP!

Kommentar von Mela123477,

ja ich weis deswegen bi ich nicht so extreme wie die anderen also es haben schon viele lehrer gesagt : wird es euch nicht iwann bewust das ihr für die schule lernen müst ... und ja anscheinend ist es bei den anderen immer noch nicht angekommen

Antwort von DayAndNight,

Deine Mitschüler sollten dir egal sein, es kommt auf deine erbrachten Leistungen an. Deine Mitschüler siehst du in der Regel meistens nicht mehr wieder und hast mit denen auch nichts mehr zu tun. Auf weiterführenden Schulen lernst du viele neue Menschen kennen und es ist immer das gleiche Grundprinzip.

Du solltest einmal egoistisch sein und in der Schulzeit wirklich viel an dich denken, dann hast du in deinem späteren Leben wirklich viele Vorteile. Wenn du deine Mitschüler später mal triffst, dann werden sie sich wünschen auch gute Leistungen erbracht zu haben.

Dein Ziel der Fachoberschulreife (FOR) ist schon gut, allerdings solltest du dann auch wirklich einen guten erzielen (Durchschnitt zwischen 1,0 - 2,0). Es gibt immer mehr Abiturienten und dann wirst du automatisch auch immer mehr Konkurrenz bekommen bei der Ausbildung etc..

In der Regel nehmen die Unternehmungen und Co. die Schüler mit der höheren Schulbildung, wenn der Abschluss nicht total für die Katz ist.

Zum Thema "Aldi Job" ganz schnell, einer aus meiner Klasse hat seine Fachhochschulreife bestanden. Sein Schnitt ist auch nicht die Welt und jetzt arbeitet er bei Aldi, weil er nichts anderes gefunden hatte und kein Jahr warten wollte.

Er ist selbst schuld, da er nichts gemacht hat. Es kommt nicht unbedingt auf die Schulform an, aber etwas für die Schule machen lohnt sich immer.

Des Weiteren sollte man mit einer höheren Schulbildung auch automatisch mehr dafür tun, sonst bleibt man in der Regel sowieso nur sitzen und schafft den Abschluss nicht. Wenn man etwas tut, sollte man auch richtig Gas geben, sonst lohnt sich das einfach nicht wirklich.

Ich weiß, dass dieses Ziel von 2,0 oder besser schwierig erscheint, allerdings lohnt es sich dafür anzustrengen. Ich hatte mir selber als Ziel bei der Fachhochschulreife alles mindestens "gut" (2) gesetzt und sogar noch besser abgeschnitten. Ich habe auch viel Zeit dafür investiert und es hat sich echt gelohnt.

Ich werde später noch studieren, weil das Lernen für mich nicht einfach eine Sache ist für die Schule und gute Noten. Lernen gehört zu meinem Leben und ich habe Spaß daran, neue Dinge zu erlernen die mir etwas nützen.

Kommentar von Mela123477,

dankee nach den 7 schuljahr werde ic mich ganz doll anstrengen das ich die eine 4 in politik wegbekomme ( nicht mein fach ,scheis lehrerin ,erstes jahr politik) und ja mein ziehl ist dan einen schnitt von 2,3 oder soo dann muss ich mehr 2 haben als 3 undkeine 4 das versuche ich in chemi schafe ich vl sogar ne 1 :) ich liebe chemie das ist voll einfach :)

Kommentar von Mela123477,

und wenn wir kunst bekommen bekomme ich da auch ne 2 und in werken auch :)

Antwort von lenakn,

Wenn du damit zufrieden bist ist es gut. Ich würde mal behaupten 2,6 ist nicht schlecht aber man könnte es besser machen. Ich würde mich aber nicht darauf ausruhen, dass du mit diesem Zeugniss zweit beste bist oder das andere schlechter sind als du. Werden die Schüler mit 4,6 bei euch denn überhaupt versetzt?? Mache weiter so und arbeite an dir sodass du dann auch auf der hauptschule einen guten Abschluss machst und dann noch weiter mit der Schule machen Realabschluss und dann vielleicht noch Abitur!

lieber Gruß lenakn

Kommentar von Mela123477,

ja mann kann aus sich alles machen :) sorry für meine Rechtschreibfehler

Antwort von Isaakd,

Im Gymnasium schon.Dort wäre das eine 5-6!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!6666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666666!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Kommentar von Mela123477,

ja aber ich bin kein GYM !!!!!

Antwort von altermann58,

Allgemein ist - wenn du die "tatsächlich erbrachten Leistungen" in den Fächern vergleichst - davon auszugehen, dass du bei gleichem Ergebnis mit einer Hauptschule 2 an der Realschule eine 3 und am Gymnasium eine 4 bekämst... Jetzt kannst du verstehen, warum Arbeitgeber sich nicht um Hauptschüler reißen.

Ohne die Fehler der Groß-und Kleinschreibung mitzuzählen, hast du in deiner Frage schon mehr als 10 Fehler getippt! Meinst du, das reicht überhaupt noch für eine 4?

Kommentar von Mela123477,

ja ich weis ich tippe schnell und soo und mache auch fehler aber in der schule mache ich keine fehler schreibe in mathe immer 1 ,2 und deutsch 3 und english 3

Kommentar von hullebumm,

Wie kann man dem Mädchen nur so Angst machen? Glaubst Du, das motiviert? Die haben doch eh totale Zukunftsängste, weil sie ständig hören, dass sie nie nen Job kriegen. Was soll sie jetzt machen? Sie ist eine der Besten! Soll sie sich jetzt verbrennen, oder was?

Kommentar von Mela123477,

je also ich finde mich gut und ja meine lehrerin meint auch ich bin gut wir haben uns in einigen fächern verschlechtert und in einigen verbessert . :)

Antwort von hullebumm,

Sei stolz auf Dich! Du hast es geschafft und bist noch eine der Besten! Du willst ja nicht studieren, also ist der Durchschnitt egal. Bei einer Bewerbung wird, klar, auf die Noten in den Hauptfächern geguckt und auf die Fächer, die mit dem Beruf zu tun haben. Du scheinst clever zu sein. Willst Du nicht noch weiter machen und eventuell die mittlere Reife schaffen oder sogar Abitur?

Kommentar von Mela123477,

ka mal kuken also ich tue jetzt auch richtig was für die schule den anderen wird es gar nich bewust was sie dan nacher von haben ( aldi job) . ich werde realabschlussmachen das weis ich jetzt schon

Kommentar von hullebumm,

Prima!!! Laß Dich nicht von den negativen Antworten hier entmutigen! Du bist clever und brauchst nur etwas Förderung, dann kannst Du vieles schaffen! Die Aldijobs (also bei Aldi) sind übrigens sehr beliebt, weil man da recht gut verdient. Aber für Dein Alter? Du brauchst etwas mehr Inhalt. Eine Ausbildung dort wäre eher was. Meine Fitnesstrainerin ist Ernährungsberaterin, hat bei Aldi gearbeitet, im Einkauf, und dann Ihr eigenes Fitnessstudio eröffnet. Franchising. Sie hat jetzt ihr eigenes Ding und einen Job, der ihr Spaß macht und wo sie mit Leuten zu tun hat. Du siehst, "viele Wege führen nach Rom" und es gibt Möglichkeiten durch finanzielle Förderungen, sich was aufzubauen. Laß Dich nicht entmutigen! Du bist ein Mädchen und die werden oft runter geputzt und in die Schublade Putzfrau, Hausfrau, Frisöse gesteckt. Aber wir sind hartnäckig, schlau und ehrgeizig und zeigen, was wir können. Laß Dir, vorallem von keinem Mann, nicht erzählen, dass Du nix kannst!

Kommentar von Mela123477,

ja der dümste aus meiner klasse macht mich immer runter das ich dumm wäre der hat se nicht mehr alle. der wird warscheinlich zum 2 mal sitzen bleiben der ist schon 15 und ich 13

Antwort von dablub,

nein er ist beschissen ... den er reicht nicht zum wechseln auf eine weiterführende schuhle ... und mit einem hauptschulabschluss lässt sich nichtsmehr fangen

Kommentar von Mela123477,

doch also realabschluss darf ich mit 3,0 und ein real abschluss reicht mir . ich will ja nicht so wie die anderen aus meiner klasse beim aldi arbeiten deswegen mache ich real :)

Kommentar von dablub,

uhh gut... dann bleib dabei ... aber setz dein ziel höer ... für die guten jobs brauch man heute schon abitour ...

Kommentar von Mela123477,

naja meine siis hat es mit real abschluss bei der noz zu arbeiten aber weil sie einen guteneindruck gemacht hat :)

Kommentar von Mela123477,

naja meine siis hat es mit real abschluss bei der noz zu arbeiten aber weil sie einen guteneindruck gemacht hat :)

Kommentar von hullebumm,

"Abitour"? Und Du sagst ihr, sie hätte beschissene Noten?

Kommentar von Mela123477,

meine siis hat real abschluss notendurchschnitt von 2,7 und die noz nimt eig. nur abitouur sie ist die einzigste mit real :)

Kommentar von dablub,

sorry :P hat sich so eingepflanzt

Abi ertour

und meine noten sind in ordnung insofern ...

Kommentar von Mela123477,

ahh cool das ist dan ja gut :)

Antwort von xJibbsz,

Naja er könnte besser sein, Gut heißt immer 1,6 - 2-4 (:

Kommentar von Mela123477,

hallo!! hauptschule? da sind nur idioten die nicht aufpassen und um realabschluss zumachen braucht man einen schnit von 3,0 und den habe ich schon . ps: ich bin nicht eine die nie lernen für eine arbeit und ich weis mein ziehl den realabschluss :)

Antwort von Xolooox,

wenn du denn halten kannst, dann findeste schon nen job

Kommentar von Mela123477,

ja ich lerne jetzt auch immer besseer :)

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten