Frage von KeineAhnungHa, 29

25m Streckentauchen mitAusreichend Atem?

Ich mächten gerne 25m Tauchen am Stück. Ich habe maximal 12m geschafft.

Habt ihr ein paar Tipps oder wisst ihr wie ich 25m am Stück tauchen kann?

Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von fischtauchen, 13

Hallo,

üben, üben, üben heißt der Weg zum Erfolg. Du kannst das Luft
anhalten auch unter Wasser trainieren. Das kannst Du im flachen Bereich
des Wassers. Hocke Dich dort, zuerst mit angehaltenem Atem, auf den
Boden. Indem Du Dich nicht oder nur wenig bewegst, braucht Dein Körper
auch weniger Sauerstoff. Der Drang zu atmen setzt durch den steigenden
Kohlendioxidgehalt in Deinem Blut ein, nicht durch den Sauerstoffmangel.

Trainiere das öfter, auch beim Tauchen in Bahnen und Du wirst sehen,
die Zeit unter Wasser ohne Luft zu hohlen lässt sich verlängern.BITTE
MACHE DAS NICHT OHNE BEGLEITUNG, damit Dir bei Problemen jemand helfen kann. (Schwimmbad blackout)

Ich glaube, im April 2008 hat ein Mensch namens David Blain in
einer Wasserkugel 17 Minuten und 4 Sekunden ohne Luft zu holen
ausgehalten.Wenn Du dann tauchen solltest, atme vor dem Tauchen einmal
tief ein und während des Tauchens langsam aus.

Gruß Klaus

Antwort
von RayAnderson, 11

Hallo,

25m Streckentauchen, ist kein Problem.

Allerdings bedarf es eines entsprechenden Trainings. Trainieren lässt sich sowohl über, als auch unter Wasser.

Üben, üben, üben! Dann wird es irgendwann soweit sein.

Wenn Du unter Wasser trainierst, dann möglichst mit Begleitung.

Selbst erfahrene Sporttaucher tauchen nicht allein.


Gruß, RayAnderson  😏

Antwort
von Schedixx, 16

Einmal tief einatmen dann ausatmen normal einatmen reinspringen/abstoßen gleiten bis du fast stillsteht dann ein Schlüsselloch Armzug und dann einen beinzug. Das wiederholt du bis du am Ende bist. Du schaust nach unten und atmest ab der Hälfte langsam aus oder in mehreren kleinen stufen. Und zwischen den arm und beinzügen immer lange Gleitphasen einhalten. Wenn du gut bist schaffst du die 25m mit 3 arm und beinzügen.

Antwort
von JUSTLIKELASAGNE, 15

3 mal tief ein und ausatmen bevor du los tauchst
Und bei dem letzten nicht komplett einatmen also nur normal tief jetzt nicht extra viel rein zwängen wenn du weisst was ich meine

Und lange kräftige Arm Züge bis hinten durchziehen nicht so kurze also dass möglichst viel Wasser verdrängt wird

Antwort
von reDrenneK, 16

Falls du es noch nicht machst vorm Tauchem immer ein paar tiefe Luftzüge damit die Lunge etwas größer wird

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten