Frage von blauWale, 35

2,5km E-Bike, Mofa oder Bahn?

Hallo ich bin w und werde nächsten Monat 17. Ich bin jetzt auf der Oberstufe und obwohl mein Schulweg sich um eine Bahnstation verkürzt hat, bereitet es große Probleme. Wenn ich mit der Bahn fahre muss ich pro Monat 40€Bezahlen (nur eine S-Bahnstation weiter), aber allein der Weg zum Bahnhof dauert zu Fuß ca.20Minuten. Vom Bahnhof zur Schule nur 2Minuten. Mein Vater hat gesagt, dass wir ein E-Bike kaufen sollen, aber ich möchte einfach nicht mit Fahrrad in die Schule. Und zur letzten Wahl steht ein Mofa mit 50ccm. Ich mache gerade meinen Führerschein und habe meine Theorieprüfung schon abgegeben. Ich finde es lohnt sich viel mehr ein Mofa zu kaufen statt ein E-Bike. Naklar hat es Versicherung, Sprit deswegen ist es aber motorisiert. Entfernung zur Schule, über eine ja eher außerorts liegende Straße 2,4km. Was denkt ihr? Vor- und Nachteile der Fortbewegungsmitteln? Was würdet ihr machen?

Antwort
von Heidrun1962a, 5

2,5km?! Da würde ich einfach mein Fahrrad nehmen. Das wäre überhaupt keine Frage. Die fährst du doch in 10 Minuten, wo ist dein Problem dabei?

Antwort
von rachtzehn, 34

Hä 2,4 km dafür nimmst du die ban ?

Kommentar von rachtzehn ,

Für 2,4 km reicht ein Rad 😉

Antwort
von retzi1, 6

2,5 Km Schulweg?

Da würde ich dir eine Turbodiesel empfehlen ;-)

20 min um zum Bahnhof zu gehen und dann eine Bahnstation weiter zufahren? Das lohnt sich nicht. Da kannst du lieber gleich mit dem Rad zur Schule fahren oder zu Fuß zur Schule gehen. 

Aber da du geschrieben hast, dass du nicht mit Fahrrad zur Schule willst, ist der Mofa die beste Wahl.

oder meinst 25km?

Antwort
von holgerholger, 13

Für 2,5 km brauchst du mit einem Fahrrad selbst imTrödeltempo keine 10 Minuten. Also ist weder Bahn noch irendwas mitMotor nötig. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community