Frage von mimimaalik, 69

2500€ monatlich als Lehrerin ist das gut oder wenig?

Wie oben

Antwort
von Ansegisel, 43

Da Lehrer nach Tarif bezahlt werden, gibt es da eigentlich keinen Spielraum. Die genaue Höhe ist von Bundesland zu Bundesland verschieden und natürlich auch abhängig davon, ob es eine volle oder eine Teilzeitstelle ist.

2500€ netto kommen für eine volle Stelle ungefähr hin. Von daher ist das auch ok.

Antwort
von PrivateUser, 26

Netto oder Brutto
Welche Schulform
Welche Fächer
Wieviele Wochenstunden
In welchem Bundesland
Du musst deine Frage schon ausführlich genug stellen, um eine ordentliche Antwort zu bekommen...

Antwort
von Kuhlmann26, 14

Netto ganz ok. Brutto zu wenig.

Gruß Matti

Antwort
von brummitga, 36

es ist nicht das schlechteste, aber für die Arbeit, die geleistet werden muss, ist es entschieden zu wenig. 

Antwort
von Everklever, 31

Das kommt ganz drauf an: Schulart, Klassenstufe, Lebensalter, Familienstand.....

Brutto? Netto?

Kommentar von mimimaalik ,

Grundschullehrerin ,25 Jahre , verheiratet , netto

Kommentar von Everklever ,

Vollzeit?

Steuerklasse?

Angestellt? Verbeamtet?

Antwort
von Wahchintonka, 32

wenn brutto, dann zu wenig. wenn netto, dann ok für den anfang

Antwort
von NameInUse, 34

normal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten