Frage von barsal, 55

25 kg abnehmen bis 01.12 mit Gemüsediät - Erfahrungen?

Hey, ich würde gerne bis zum 01.12. ca 25 kg abnehmen. Ich habe mich bisher recht ungesund ernährt und gegessen worauf ich lust hatte. Möchte jetzt gerne eine Gemüse Diät machen, dh. bis zum 01.12. nur Gemüse (Spinat, Blumenkohl, Brokkoli, Gurken, usw.) Das wären jetzt noch ca 80 Tage bis dahin, Sport mache ich wenig, da ich beruflich und privat recht eingespannt bin. Was ich einfach nur wissen möchte, - ist es möglich in 80 Tagen 25kg abzunehmen, in Form von nur Gemüse essen und Wasser trinken, -gibt es irgendwelche gesundheitliche Risiken oder irgendetwas was ich beachten muss?

Bitte keine Kommentare wie Jojo Effekt oder sowas, es geht nur darum die 25 kg abzunehmen, was danach ist, ist irrelevant für meine Frage. Vielen Dank :-)

Antwort
von Mirarmor, 19

Risiken: ja! Sehr ungesunde Vorgehensweise. Wichtige Nährstoffe vor allem Fette fehlen. Fette machen nicht dick sondern sind wichtig z.B. auch für die Funktionsweise von Nerven und das Gehirn.

Informiere dich doch alternativ über die Ernährungsweise Paleo.

25 kg in drei Monaten, falls überhaupt möglich, wären auf jeden Fall brutaler Stress für den Körper und würde den Stoffwechsel evtl. für immer negativ verändern.

Antwort
von Ini67, 28

Nein. schon gar nicht ohne Jojo-Effekt.

Für diese Menge an Gewicht musst du etwa ein Jahr ansetzen.

Grundsätzlich: Alles Einseitige funktioniert langfristig nicht.

Setz dich mal mit gesunder, ausgewogener Ernährung auseinander.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Diät & Fettabbau, 17

Hallo!



Bitte keine Kommentare wie Jojo Effekt oder sowas, es geht nur darum die 25 kg abzunehmen, was danach ist, ist irrelevant für meine Frage.

Auch wenn Du dann zwangsläufig 30 kg zunimmst?? Willst Du uns die Antworten vorschreiben dann kannst Du sie Dir auch selbst geben.

Ich glaube nicht dass wir Dir helfen können - gut kann das eh nicht gehen.

Die Haut macht so schnelle Veränderungen nicht mit und sieht dann aus wie ein Faltenrock.Eine Freundin hat  über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät

Antwort
von Stellwerk, 19

Viel zu ambitioniert. Für gesundes und nachhaltiges Abnehmen rechnet man mit einem halben bis einem ganzen Kilo pro Woche. Am Anfang geht es meist recht schnell mit den ersten Kilos, bis sich der Körper an die neue Ernährung angepasst hat. 

Nur Gemüse ist extrem einseitig: Du brauchst auch Eiweiß und Fette. Und ohne zusätzliches Bewegungspensum nur über die Ernährung soviel abzunehmen, gelingt quasi nur in Form einer Essstörung - oder halt über einen sehr langen Zeitraum. Und eine derartig einseitige Ernährung ist die perfekt Grundlagen für Heißhungerattacken.

Sieh's mal so: die 25 kg kamen doch bestimmt nicht erst seit dem 1.6 drauf. Also kannst Du auch nicht erwarten,dass sie so schnell verschwinden.

Antwort
von ev0let, 27

Ich denke das dir eine solche Diät sehr schnell verleiden würde und dann das Risiko da man abbricht sehr hoch ist. Gemüse ist auf jeden Fall gesund aber ich würde noch andere Sachen wie zb mageres Fleisch, Reis, Nüsse usw. zu dir nehmen.

In dieser Zeit so viel abzunehmen ist schwer aber nicht unmöglich.

Was auch sehr wichtig bei einer Diät ist, ist das trinken. Wenn du nur Süssgetränke zu dir nimmst klappt es nicht in dieser Zeit, ich würde dir empfehlen auf Wasser und/oder ungesüsster Tee zu greifen.

Antwort
von h3nnnn3, 23

einseitige ernährung ist immer ungesund.

du brauchst von allem etwas .... nur die mengenverhältnisse solltest du anpassen. also eher mageres fleisch, viel obst und gemüse aber genauso auch kohlenhydrate und bitter- sowie ballaststoffe.

Antwort
von duckman, 18

25 kg sind echt viel

Aber wenn du nur Gemüse ist dann lass auch die hollandaise Sauce weg :)

Viel Glück

Achja.. A und O beim Abnehmen: Sport, Sport, Sport

Antwort
von derya385, 9

Schaffst du. Ich kenne paar Leute die 30 kg in 4 monaten abnehmen.

Kommentar von Bellalenai ,

Wie denn ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten