Frage von BIeneMAya12345, 51

24/7 Verstopfung?

Ich habe bestimmt schob seit 3 Jahren ziemliche Verstopfung. Wenn ich 1 Mal in 2 Wochen gehe ist das schon lobenswert. Ich wüsste aber nicht, woran das liegen sollte... Ich trinke genug, esse genug Ballaststoffe, habe keinen Stress und bewege mich genug.. Meine Mutter hat mir aus der Apotheke Flohsamenschalen gekauft, bei denen "der Effekt nach 12h auftreten sollte" Mittlerweile have ich es schon 3 Mal eingenommen und seit der ersten Einnahme sind schon 25h vergangenen... Woran kann es liegen, dass meine Verdauung so schlecht ist?

Antwort
von Rita30, 25

Hey, das klingt aber richtig unangenehm. Ich
nehme an, Du hast sicher schon viel zum Thema gelesen oder auch schon einige
Ärzte konsultiert, denn jeder muss sich ja regelmäßig gründlich entleeren
können. Das schreibt der Körper ja vor  - die fast tägliche
Darmentleerung.  Vielleicht kaufst Du dir mal einen medizinischen
Toilettenhocker, der  perfekt an unsere modernen Sitztoiletten passt. Füße
darauf stellen und Du sitzt im idealen Enddarm-Entleerungswinkel - nämlich in
der Hocke, die auch von vielen Medizinern als sinnvoll erachtet wird. Beispielsweise
erklärt Dr.med.Johannes Wimmer aus Hamburg in einem Video super anschaulich die
Vorzüge des Hockens für unsere regelmäßige Darmentleerung. Wenn man hockt,
erzielt man den 35 Grad Winkel und in dieser Position kann sich der Enddarm
ohne Knick schnell und rückstandslos erleichtern. 

Antwort
von antikopierer, 21

Versuche mal die Natur.

saniere deinen Darm mit DaRei fit ist 100% Pflanzlich es aktiviert und saniert deinen Darm ist aber kein Abführmittel daher auch keine unerwüchte Nebenerscheinungen.

Apotheke  Google mal.

Antwort
von Yvonne1968, 31

Trinke mal eine zeitlang regelmäßig Movicol. Das macht weichen Stuhlgang. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten