Frage von Tina4495, 58

24 Stunden Diät fit for fun?

Was haltet ihr davon ? Das ist doch gar nicht möglich oder !?
Ich rede von dieser Diät bei der man in 24 Stunden bis zu 2 Kilo abnehmen kann.. Ich habe das auf der Seite fit for fun gelesen.
Es gibt sogar ein Buch darüber!!
Also was sagt ihr dazu?!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von lillian92, 38

Gesund klingt das nicht, und Fett geht dabei auch nicht verloren.

Rein theoretisch müsste es über starke Dehydrierung funktionieren, aber wie gesagt, gesund ist anders. Das was du dabei wohl hauptsächlich verlieren wirst, ist Wasser, was bei so viel schnell auf den Kreislauf schalgen kann etc.

Zumal es nicht dauerhaft ist und man auch nicht viel sehen dürfte…

Kommentar von kaesdreher ,

Diese Diät regt aber den Stoffwechsel an. Es ist ein guter Einstieg in eine Abnahmephase, wenn man am Anfang "Motivation" benötigt, sprich: einen Erfolg sehen will. Sie besteht aus einem straffen Sportprogramm und einer sehr gesunden, eiweißreichen aber kalorienreduzierten Ernährung. Eigentlich müsste man diese "Diät" mindestens 6 Wochen am Stück machen. Ist aber den meisten wohl zu anstrengend.

Kommentar von lillian92 ,

Ah, das war mir nicht bewusst. Ich habe hier nur 2 Kilo in 24 Stunden gelesen und bei mir haben die Alarmglocken geschrillt^^° Vor allem, weil Leute dann gerne glauben, dass wenn sie das ein paar Wochen durchziehen, die Kilos nur so purzeln müssten… Das was du für einen längeren Zeitraum beschreibst klingt da schon wieder besser und auch gesünder :)

Allerdings gehe ich auch mit der allgemeinen Meinung, dass man, wenn man Abnehmen und das Gewicht halten will, keine Ein-Mal-Kur-Diät sondern eine Ernährungs- und Lebensumstellung mit mehr Sport machen sollte^^°

Kommentar von kaesdreher ,

Genau darauf zielt die 24-Stunden-Diät ja auch ab: hartes Sportprogramm (2 x 1 Stunde Sport auf 24 Stunden mit Intervalltraining, wo man bis an seine Grenze gehen muss) und eine gesunde Ernährung aus Gemüse, Vollkornprodukten und viel Eiweißprodukten, die satt macht aber kalorienreduziert ist (1500 Kalorien pro Tag)

Antwort
von kaesdreher, 28

Die funktioniert wirklich. Aber sie macht keinen Sinn, wenn du dir montags wieder die Pommes und den Burger reinschiebst. In erster Linie verlierst du bei dieser Diät nämlich nur Wasser, aber der Stoffwechsel wird angekurbelt. Als Einstieg zu einer gesünderen Ernährung ist das aber durchaus sinnvoll. Wenn du das Programm aber nicht weiterführst, bringt es sowieso nichts (wie bei allen Diäten).

Kommentar von Tina4495 ,

Hast du Erfahrung damit ?

Kommentar von kaesdreher ,

Ich habe das vor Jahren mal gemacht, als ich zwei Wochen vor dem Abiball merkte, dass ich nicht mehr ins Kleid passte. Ich habe dieses Sportprogramm und die eiweißreiche, kalorienreduzierte Ernährung zwei Wochen lang durchgezogen und hatte 5 kg weniger.

Kommentar von Tina4495 ,

Ok und hast du dein Gewicht dann gehalten?

Kommentar von kaesdreher ,

Ja, habe ich, weil ich nur in der Abi-Phase zu viel gefuttert hatte und mich gar nicht mehr bewegt hatte. Bei Lernstress brauche ich Kalorien :-)) Generell habe ich keine Gewichtsprobleme.

Kommentar von Tina4495 ,

Ist jetzt nicht so das ich es unbedingt nötig hätte, aber so 3 Kilo weniger wären gut :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten