Frage von Lill1998, 47

2/3Tage Monatsblutung statt 6Tage.. bin ich schwanger?

Hallo Ich nehme seit ungefähr 3 Jahren die Pille (regelmäßig) und habe meine Monatsblutung immer 5-7 Tage lang gehabt. Jetzt ist es so, dass ich meine Monatsblutung nur 2 Tage lang leicht gehabt habe und jetzt am dritten Tag blute ich so gut wie gar nicht mehr. Ich hatte letzte Woche Geschlechtsverkehr mit meinem Freund und wir verhüten zusätzlich mit Kondom, aber diesmal ist es geplatzt. Jetzt habe ich Angst das ich tatsächlich trotz Pille schwanger sein könnte. Vielleicht kann mir ja jemand einen Rat geben der sich damit auskennt? Bin erst 17 und er noch 16 wir wären also noch viel zu jung (unserer Meinung nach) um ein Kind groß zu ziehen, weshalb ich mir auch solche Sorgen mache. Ich werde mir auch wohl noch einen Schwangerschaftstest kaufen... ab welchem Zeitpunkt zeigt dieser eine Schwangerschaft an (falls eine Schwangerschaft vorliegt) ? Hoffe auf gute Antworten!

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & Schwangerschaft, 22

Hallo Lill1998

 Wenn  man  die  Pille regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen  Durchfall hat   und  keine Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der  Pille beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage regelmäßig  genommen  hat,  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  und man  am  8.  Tag  wieder mit  der   Pille  weitermacht, dann  ist  man auch  in  der  Pause  und sofort  danach,  zu  99,9%  geschützt.   Wenn  das auf  dich  zutrifft, dann  kann  ich mir  nicht  vorstellen dass  du  schwanger sein  solltest. Die  Pille  ist  eines der  sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihr beide  gesund  seid könnt  ihr  auf das Kondom   verzichten und  er  kann auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei Erbrechen  und  Durchfall weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine  Pille   nachnimmt, wenn  es  innerhalb von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger Durchfall.  

Die  Blutung (nicht  Periode)  kann  schon  einmal schwächer sein, verspätet  kommen  oder überhaupt  ausbleiben.  Wichtig  ist  nur dass die  Pillenpause  nie  länger als  7   Tage  dauert.  Am achten  Tag  beginnst du  wieder  mit der  ersten  Pille des  neuen  Blisters,  unabhängig davon  ob  du  eine  Blutung hattest  oder ob sie  noch  anhält.

  Liebe  Grüße HobbyTfz

Antwort
von GravityZero, 47

Es ist eigentlich ziemlich einfach: hast du die Pille richtig genommen bist du nicht schwanger. Der Auslöser für eine verkürzte Blutung kann Stress, Medikamente etc. sein. Jedenfalls ist es nicht unbedingt ein Zeichen dass du schwanger bist. Wann ein Test möglich ist steht auf der Packung, bzw. überall im Internet. In der Regel benutzt man einen Frühtest wenn die Regel ausbleibt.

Antwort
von ghasib, 25

Wenn du die Pille richtig genommen hast ist eine Schwangerschaft eigentlich ausgeschlossen. Es kommt gelegentlich mal vor, dass man die Periode abgeschwächt und kurz hat. Es kann an vielem liegen. Aber schwanger bist du nicht.

Antwort
von missott, 26

ich hab meine Periode nur etwa 3 mal im Jahr und dann auch nur 2-3 oder aller aller höchstens 4 Tage

Kommentar von Lill1998 ,

Danke für die schnellen und super Antworten! :) Bin jetzt doch wieder beruhigter ^^ 

Kommentar von missott ,

gerne:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community