Frage von russian7, 25

2,3,4?

Moin, Ich besuche die 10. Klasse in einer Realschule und möchte mein Abitur machen :) Mein notendurchschnitt lag in der 9. Klasse bei 2.6 dieses Halbjahr werde ich in deutsch warscheinlich eine 4, in Mathematik eine 3 und in englisch eine 2 bekommen. Ich hasse meine deutschlehrerin so sehr und sie mich auch. Also meine frage ist ob in Niedersachsen man den erweiterten realschulabschluss mit 2,3,4 bekommt und was ich gegen meine deutschlehrerin machen kann -.- Danke fürs lesen ;)

Antwort
von reverse95, 6

Hi,

normalerweise solltest du deinen Abschluss in jedem Fall bekommen, solange du nicht in mehr als einem Fach eine 5 hast. Mit einer 2, 3 und 4 in den Hauptfächern bist du also safe, vorausgesetzt, du hast nicht lauter 5en und 6en in den Nebenfächern.

Was das Problem mit deiner Deutschlehrerin angeht: Denk mal darüber nach, warum ihr euch hasst, und was jeder von euch dazu beitragen kann, dass es wieder rund läuft. Für den Fall, dass deine Deutschlehrerin vom Kaliber "Anti-Pädagoge" ist, die besser einen Job hätte aussuchen sollen, in dem sie nicht mit Menschen in Kontakt kommt - dann tut's mir leid, aber sowas gibt's leider immer wieder ... Augen zu und durch: Wenn du dein Abi machen willst, wirst du das ja auf einer anderen Schule tun, mit anderen Lehrern. Wenn du dann das Abi hast, zählt sowieso nur noch dieses Zeugnis - keiner fragt dann mehr nach den Noten aus der 9. Klasse. :)

 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten