23.000 Punkte - Wie funktioniert das Punktesystem auf Gutefrage.net?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mir ist dieses Phänomen auch schonmal aufgefallen. Einmal war ich vom frühen Morgen bis zum späten Abend den ganzen Tag auf Gutefrage, hatte es zwischenzeitlich auf den dritten Platz geschafft und bin dann zurück auf den 12ten gefallen. Ich vermute, dass hier mit den Likes betrogen wird. Du kannst ja mal schauen, wieviele Likes und Dankeschön die pro Beitrag erhalten. Wenn es daran nicht liegt, dann weiß ich auch nicht, was sonst der Grund sein könnte.

Nachträgliche Punkte von alten Beiträgen sind ebenso unwahrscheinlich wie irgendwelche Zusatzpunkte für Vielschreiber oder Moderatoren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WiihatMii
20.11.2016, 21:02

Vielleicht kriegen ja Community-Experten mehr Punkte. Das wäre allerdings unfair. Der aktuelle Nutzer mit den meisten Punkten (fast 4000) hat heute vielleicht 5 Fragen beantwortet. Dafür müsste ich locker 400 Fragen beantworten.

3
Kommentar von reverse95
20.11.2016, 21:02

Genau das ist es ja - die Reaktionen auf deren Beiträge sind durchschnittlich.

Ich versteh's nicht ... danke für deine Antwort, auch wenn wir noch keinen Durchblick haben.

1

Wenn man für die Punkte was kaufen könnte oder geschenkt bekäme, hätte das Ganze wenigstens noch einen Sinn.

Aber so finde ich das ganze Punktesystem einfach hirnlos. Vor allem bei denen, die so danach gieren.

Das ist ungefähr so, als wenn man den grössten Blödsinn verzapft, um einmal in die Zeitung  zu kommen.

Wers also nötig hat...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nenne solche Leute gerne die "Punktefarmer".

Wurde schon 2 mal vom ach so geliebten Support Team deswegen gesperrt, weil sie die Wahrheit nicht abkönnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung