Frage von Gym80951996, 123

230 km/h im BMW 520d E60?

Ich bin den Wagen auf der Autobahn gefahren und wir haben eigentlich recht flott die 230 geschafft, wir waren 4 Leute im Auto. Kann das sein mit seinen 163 Diesel-PS? Mein Kollege (dem der Wagen gehört) meinte er sei komplett original. Ich war echt überrascht... Und ist der 530d E60 mit 218 PS zu empfehlen? Langlebig? Zuverlässig?

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Auto, 71

Der ist offiziell mit 223 angegeben. Etwas Tachovoreilung, leicht bergab, Rückenwind...da sind 230 laut Tacho locker drin.

Kommentar von Gym80951996 ,

Okay danke, ist eig. nicht schlecht für einen 2L Diesel und ein schwereres Fahrzeug oder?

Kommentar von Hamburger02 ,

Das Gewicht spielt da nicht so die große Rolle, eher die Form. Und man muss sich an das downsizing gewöhnen, dass die Leistung nicht mehr aus Hubraum sondern aus dem Turbo kommt.

Kommentar von Gym80951996 ,

Okay vielen Dank

Antwort
von AnyBody345, 55

Der 520d ist meiner Meinung nach zu schwach auf der Brust und vom 530d meine ich mal nur schlechtes gehört zu haben. Ich weiß aber das der 525d ein sehr guter Kompromiss ist. Ist halt schon etwas alt der gute und vom Design Geschmacksache.

Antwort
von Dunkel, 60

Den E60 530d "hattest" du doch schon. Hast du doch vor ein paar Monaten ständig heraus posaunt.

Weshalb hast du denn jetzt, nachdem du ihn "verkauft" hast, noch Fragen dazu?

Kommentar von Gym80951996 ,

Ich hatte den mit 231 PS und habe ihn verkauft wenn du es unbedingt wissen willst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community