2/3 Entlassung rechtskräftig - kann nun noch etwas wie eine neue anzeige die entlassung verhindern?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn die zustänndige Staatsanwaltschaft Beschwerde einlegt 

Die Frist beträgt 7tage aber ich glaub derbeschluss wird erst mit der Zustimmung oder nach Ablauf der Frist rechtskräftig deswegen höchstens nur ne neue Straftat 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ne neue Anzeige wohl nicht, aber bei Verurteilung kann die Bewährung widerrufen werden. 

Vorzeitige Entlassung; warum? irgendwelche Auflagen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, bloss wenn neue Beweise aufkommen, kann ein neues Verfahren veranlasst werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn zu der erneuten Anzeige ein Strafregisterauszug eingeholt werden wird und die ermittelnden Behörden feststellen, dass er erneut Straffällig geworden ist, kann es zu einer Festnahme führen. Falls der Erlass der Reststrafe auf Bewährung war, verfällt die Bewährung sofort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofern die entsprechenden Fristen verstrichen sind kann die Entlassung nur durch einen erlassenen Haftbefehl verhindert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun wenn die neue Anzeige z.B. ein Mordverdacht oder eine weitere Straftat bei einem Freigang etc. ist ,Ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?