Frage von MisterMilano, 28

22 Jährige freundin die in Polen geboren ist und seit 01.04.15 festen Wohnsitz in Deutschland hat. Hat Sie anspruch auf Kindergeld?

Hallo zusammen,

ich habe eine Freundin die aus Polen nach Deutschland gezogen ist. seit 01.04.15 ist Sie in Deutschland gemeldet und hat auch bis ende Oktober gearbeitet. jetzt bekommt Sie Alg 2 Hat Sie auch anspruch auf Kindergeld? wenn ja müssen das Ihre Eltern in Polen ausfüllen oder kann Sie das auch selber machen? Sie hat kein guten kontakt zu Ihren Eltern.

Gruß

Antwort
von DerHans, 28

Kindergeld ist eine staatliche Leistung an die ELTERN, die Kinder in Deutschland erziehen.

Wenn sie Kindergeld bekäme, würde das in voller Höhe auf die Hartz IV Leistung angerechnet.

Antwort
von turnmami, 19

Kindergeld steht in dem Alter nur zu, wenn deine Freundin in Schul-oder Berufsausbildung ist. Wenn sie jetzt nicht ausbildungssuchend, sondern nur arbeitssuchend gemeldet ist, bekommt sie kein Kindergeld.

Kommentar von blumenkanne ,

ABER nur wenn die eltern in deutschland leben. tun sie das nicht, bekommt das kind kein kindergeld.

Antwort
von petrapetra64, 19

Ich lese hier gar nichts von Ausbildung, nur Arbeit und H4, wie sollte ihr da Kindergeld zustehen, wenn sie gar nicht in Ausbildung ist?

Wuerde es ihr zustehen, dann haette die Arge ihr das wohl schon gesagt, denn dann sparen die ja Geld, wenn sie Kindergeld erhalten wuerde, braeuchten die ja entsprechend weniger H4 zahlen.

Antwort
von peterobm, 27

gearbeitet, da wird wohl kein Anspruch bestehen; zudem Sie schon 22 ist.

Antwort
von blumenkanne, 17

kindergeld bekommt sie nur, wenn ihre eltern in deutschland leben. bekäme sie es, würde es 1:1 wieder vom alg2 abgezogen werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community