Frage von dxpeaszgxld, 41

21,2 mbits schnell bzw gut?

Will nen handyvertrag abschließen und die bieten für 34,99 LTE an und für 19,99 21,2 mbits highspeed an jeweils 2 GB ist das schnell oder ne so mein Geld reicht aber nur für den 19,99 Vertrag mtl und da wollte ich fragen ob man mit 21,2 mbits übergaupt was anfangen kann weil hab davon keine ahnung

Antwort
von asdundab, 18

Von der Geschwindigkeit allein sind 21 Mb/s vollkommen ausreichend (das liegt sogar über der durchschnittlichen Geschwindigkeit von Festenetzanschlüssen in Deutschland). Auch 5 Mb/s reichen auf einem Mobiltelefon vollkommen.

Der Vorteil vom LTE Tarif könnte aber sein, dass du nur, wenn du diesen buchst auch das LTE/4G Netz nutzen kannst, also beim anderen nur das 3G Netz nutzen kannst.
Bei der Telekom z.B. ist das LTE Netz allerdings besser ausgebaut als das 3G Netz.
Du solltest also erfragen beim Anbieter, ob du bei dem Tarif mit 20 Mb/s das 4G Netz mitnutzen kannst.

Wobei, der Preisunterschied schon erheblich ist, ich somit zum Tarif ohne LTE dentieren würde.

Antwort
von GeriEsKey, 26

Es sollte reichen. Du willst ja keine Filme oder ähnliches herunterladen (dafür reichen die 2 GB eh nicht). Meistens gibt es doch eh WLAN in der Nähe. Und ob du mit dem teuren Vertrag schneller bist, hängt auch vom verfügbaren Netz ab. Wichtiger wäre die Frage des Anbieters, d. h. welches Netz zur Verfügung steht (z. B. TMobile und O2 haben nach meiner Erfahrung auch in ländlichen Gegenden ein sehr gutes Netz, kleinere Anbieter eher weniger, wenn sie nicht auf die Netze der Großen zugreifen). Bei letzterem hast du je nach Standort gar keinen Zugriff auf schnelles Netz. Für rd. 10€ monatlich gibt es übrigens schon bessere Angebote. Hab vor kurzem erst bei Check24 bessere Angebote gefunden (Allnetflat, SMS-Flat, 3 GB, 50mbit, inkl. 1GB in der EU und monatlich kündbar also ohne Vertragslaufzeit)

Hoffe, ich konnte dir helfen, viele Grüße

Kommentar von dxpeaszgxld ,

na das is von 1&1

Kommentar von GeriEsKey ,

Es ist von simply und nutzt O2 Netz. Ich kenne den Anbieter allerdings nicht. Weitere Recherchen solltest du selbst durchführen.

Kommentar von dxpeaszgxld ,

also ich hab momentan Vodafone 750 MB plus 100 frei min und 100 frei SMS + highspeed und bin damit eigl immer klar gekommen also lohnt es sich schon oder da es vom preis fast DS selbe ist

Kommentar von GeriEsKey ,

Also wenn es bisher gelangt hat, sehe ich keinen Grund den teuren Vertrag zu nehmen. Meine persönliche Priorität ist es, mich nicht unnötig an einen Anbieter ewig binden zu müssen also Vertragslaufzeit, aber das ist Geschmackssache... 

Antwort
von surfenohneende, 5

die 2 GB Volumen sind schnell verbraucht wenn Filme &/ Downloads & Flash-Werbe-Video-Müll in Webseiten -> ohne dieses Zeuhs reichen 2 GB dicke  - TIPP: Opera Mobile / mini mit "Opera-Turbo"

In keinem Land der EU ist Handy-Datenvolumen so maßlos überteuert wie in Deutschland ...

Kommentar von btkiller7269 ,

in österreich: 17 gb internet,unlimitiert sms,unlimitierte minuten nur um 17 euro.Und ohne 70 euro aktivierungskosten

Kommentar von surfenohneende ,

> in österreich: 17 gb internet,unlimitiert sms,unlimitierte minuten

> nur um 17 euro.Und ohne 70 euro aktivierungskosten

Ja, nur ein Beispiel von Vielen ...

Als eine der frühen Bemühungen zur Vereinigung Europas hätte die EU das Roaming ganz abschaffen sollen statt den Euro zu bringen ( Der hatte noch Zeit )

Antwort
von Epicmetalfan, 21

für ein handy ist das mehr als genug, selbst für den anschluss zu hause reicht das.

Kommentar von dxpeaszgxld ,

ja? dan würde sich das LTE ja gar nicht lohnen für 15€ mehr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community