21 km mit dem Fahrrad?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

An der Nordsee mit Rückenwind nicht, wenn du eine Passstraße hochfährst schon mehr.

Dann kommt es noch auf deine Fitness an. Das erste schafft auch meine Oma, und die ist weit über 70. Beim zweiten hätte ich als täglichen Arbeitsweg auch keine Lust drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt natürlich drauf an wie fit du bist und mit was für einem Fahrrad.

Meiner Meinung nach ist es nicht viel, aber wenn jemand absolut unfit ist und jahrelang nicht Fahrrad gefahren ist, dann ist es gut.

Ebenso ist es nicht besonders schwer, mit einem Rennrad 21 km zu fahren, aber wer 21 km auf der Straße auf ebener Strecke mit einem Downhiller zurückgelegt hat, verdient Respekt.

Wenn die Strecke durchgängig steil bergauf ging, ist es natürlich auch eine gute Leistung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bevarian
27.02.2017, 23:50

durchgängig steil bergauf

Selbst vom Mariannengraben zum Gipfel des Everest sind's keine 21 km Höhendifferenz - oder sprichst Du vom Mons Olympus, dann beachte aber die Anfahrtsstrecke...  ;)))

1

Nee, das ist eine eher kurze Strecke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist normal ich bin 17 und bin schon 70 km gefahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von prohaska2
27.02.2017, 19:33

Wir sind stolz ...

2

Rennrad = Langsam

Tourenrad = normal

Reiserad mit Gepäck = gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zamon
02.04.2016, 16:27

Wer mit Reiserad und Gepäck nur 21 km fährt ist nicht gut. Da lohnt sich das Gepäckaufladen ja nicht mal...

3
Kommentar von prohaska2
27.02.2017, 19:35

Was meinste mit "langsam"? Es geht um 'ne Strecke.

2

Innerhalb welcher Zeit? Einmalig oder zum täglichen hin und zurück Pendeln? Als Sportleistung? Als Tagesausflug?

3 km zu Fuß, ist das viel? Die Frage ist völlig unbrauchbar ohne Zusatzinformationen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deri9595
02.04.2016, 16:28

56min nein eigendlich fahr ich mit dem Fahrrad nur in der Stadt ca 10min und nicht so oft, mache oft sport aber nicht mit dem Fahrrad

0

Was willst du jetzt wissen?

Ob 21 km viel sind? Das sieht jeder anders...

Manche empfinden 10 km als viel manche erst 200km...

Es kommt auch drauf an wofür viel?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist Du denn?

21 km ist fürs Fahrrad nicht viel, fürs Laufen resp. Gehen schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deri9595
02.04.2016, 16:25

Berg auf

0
Kommentar von deri9595
02.04.2016, 16:29

Ja eigendlich sehr oft Bergauf und bisschen Bundesstrasse.

0

Naja wenn du nicht gerade unfit bist denn ist das eigentlich wenig .. ich fahre scon jeden tag insgesamt 10 km zur schule also wenig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja viel kann man jetzt nicht sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin schon 125 km gefahren an 1 Tag. Alles kein Problem!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?