Frage von Player0078, 58

205 Watt über?

Will mir die zotac gtx 1080 amp extreme edition kaufen und habe mir Gedanken über den  Storm und die watt Leistung gemacht.
650 watt nezteil

95 watt Prozessor
250 watt Grafikkarte
70 watt mainboard plus Kühlung und Festplatten

=205 Watt über ist das normal oder habe ich einen Fehler in der Kalkulation gemacht? Danke schon mal im Vorhinein! ^^

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Strom, 22

was ist mit dem optischen laufwerk, was mit den externen komponenten etc...

also fakt ist jedenfalls schon mal folgender, dass das verhältniss zwischen der 12 volt schiene, der 5 volt schiene und der 3,3 volt schiene ist bei den meisten netzteilen relativ starr vorgegeben. d.h. wenn du z.B. 4 oder mehr festplatten in einem Rechner hast, aber sonst nichts atemberaubendes in deinem rechner brauchst du also trotzdem ein 450 Watt netzteil, ob wohl rein rechnerisch ein 350er reichen würde... (ist jetzt nur ein beispiel)

das von Janis genannte netzteil ist schon mal sehr gut. es ist generell übrigens besser ein qualitiv hochwertiges netzteil mit geringerer leistungsreserve einzusetzen, als einen "chinaböller" mit viel leistungsreserve...

lg, Anna

Antwort
von Janis6262636, 36

Ja das ist richtig die meisten kaufen einfach zeug was sie nicht brauchen.
430 Watt Plus 80 Bronze Netzteile reichen für Normalos.
Hier ein Watt Rechner: http://www.bequiet.com/de/psucalculator

Kommentar von Player0078 ,

Danke für die schnelle Antwort ;)

Antwort
von sgt119, 27

Eins mit ~500 Watt reicht da bereits locker aus. Such dir eins aus :)

http://geizhals.de/?cmp=1165594&cmp=1098704&cmp=1165357&cmp=1297440&...

Kommentar von Player0078 ,

Danke! ;)

Antwort
von 18Wheeler, 11

Was für´n 650 Watt Netzteil???

"Chinaböller" für 25 € oder ein 80+ zertifiziertes Markennetzteil?

Die Zotac hat alleine einen TDP von 270 Watt...

Uffbasse: Mit 32,5 cm Länge und 3 Slot´s Höhe passt der "Backstein" in kein Mini Gehäuse und auch bei manchen Midi´s wird´s verdammt eng.

Ob 750 oder 1200 Watt Netzteil: Es liefert nur soviel Saft, wie die Hardware "zieht".

Der Unterschied ist, das ein etwas überdimmensioniertes Netzteil seine Leistung - sozusagen - im Standgas bringt ( ca. 75% - je nach Netzteil ), während Eines, das lediglich die vom Hersteller empfohlene Leistung bringt  an seiner "Kotzgrenze" ist.

650 Watt für ein System mit einer GTX 1080 ist also keineswegs überdimmensioniert.

Besser mehr Leistung haben und nicht brauchen, statt mehr Leistung brauchen und nicht haben, oder? Ausserdem kommt die GTX 1090 oder 1100 bestimmt und dann wird nicht gleich auch ein stärkeres Netzteil fällig... :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community