Frage von maumaus, 227

20000€ überwiesen?

Ist es legal,von jemandem einfach nur so 20000€ überwiesen zu bekommen? Ich bin noch 17 und hab deswegen noch ein jugendkonto.

Antwort
von Rockige, 173

Unterschätze nie die Banken. Bei einem einfachen Konto, wenn eine sehr übertriebene Summe eingezahlt/ überwiesen wird, dann wird unter Umständen mal nachgehakt seitens der Bank.

Lass dich nicht auf Geldwäsche ein, im Prinzip bist du hinterher - trotz aller Versprechen von Reichtum - der Gelackmeierte, der noch dazu ohne Geld aber mit massenhaft Problemen alleine da steht.

Antwort
von wfwbinder, 149

Es gibt da verschiedene Ansätze.

Legal in welcher Hinsicht?

Wenn Dir Jemand 20.000,- Euro überweist, weil er es nciht als Vermögen bei einem ALG II Antrag angeben will, wäre die Annahme durch DichBeihilfe zum Betrug.

Wenn Dir einer 20.000,- Euro überweist, weil Du ihm das leben gerettet hast, wäre es absolut OK.

Man muss fragen, warum bekommt man das Geld. Es der Zweck klar, ergibt der Rest fast von allein.

Antwort
von newcomer, 158

es kann legal sein aber du kannst mit dem Geld nicht viel anfangen da deine Eltern bei diesem Konto unterschrieben haben und letzendlich entscheiden was mit dem Geld geschieht

Antwort
von mbxp123, 125

Einfach nur so gibt es nicht. Wenn es ein Geschenk ist dann kannst du das ja sagen. Aber es wird vermutlich überprüft.
Legal ist es auf jeden Fall.

Du wirst ja den Grund kennen warum du das Geld erhälst.

Antwort
von Tuehpi, 131

Klar ist das legal. 

Aber die Überweisung wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit manuell überprüft und möglicherweise auch an die FIU Abteilung des BKA gemeldet. 



Edit: 

Aber du willst jetzt nicht irgendeinem armen armen nigerianischen Prinzen helfen irgendwelche Reichtümer aus dem Land zu retten, oder???

Kommentar von maumaus ,

Was heisst das??:o

Kommentar von Tuehpi ,

Das FIU ( "Financial Intelligence Unit") ist eine Abteilung des BKA (Bundeskriminalamt, die deutsche Entsprechung des US-Amerikanischen FBI falls es da eher Klingelt). Aufgabe des FIU sind Ermittlungen in Puncto Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung. 

Kommentar von maumaus ,

ohh gott...Das hört sich gar nicht gut an 😫

Kommentar von Tuehpi ,

Ja, hört sich total gefährlich an, hm. Ist aber auch nur eine Behörde. Und sofern das Geld nicht aus irgendwelchen dubiosen Quellen stammt und das auch Belegbar ist, hast du nichts zu befürchten. Ich weiß ja nicht warum und wieso du 20.000 Euro überwiesen bekommst, aber ggf. musst du das auch noch versteuern. Auch bei Geldgeschenken gibt es gewisse Freigrenzen bei dessen Überschreitung versteuert werden muss. 

http://www.gesetze-im-internet.de/erbstg_1974/__16.html

Antwort
von zersteut, 108

20.000€? Was soll daran illegal sein? Wahrscheinlich ruft die Bank bald an und will dass du das Geld irgendwie anlegst.....

Antwort
von moritz36, 65

ansich ja, allerdings gibt es auch noch sowas wie eine geschenk steuer und wenn du die nicht bezalst ist das strafbar

Antwort
von martinzuhause, 121

warum soll es nicht legal sein. ? das einzige was da passieren kann ist, das die bank nachfragt warum das geld überwiesen wurde.

Kommentar von maumaus ,

Ja eben....Was soll ich dann sagen? Ich wette die werden sich sorgen mavhen und vermuten, dass das ein dreckiges Geschäft Vllt war...

Kommentar von martinzuhause ,

dann sagst du einfach warum du das geld bekommen hast. du kannst es doch geerbt haben oder geschenkt

Kommentar von fluffiknuffi2 ,

Ja und dann hoffentlich Erbschaftssteuer abgeführt...

Kommentar von egglo2 ,

Wie....was sollst du dann sagen? Ist es legal, dann ist es doch kein Problem.

Aber da du dir darüber Sorgen machst, scheint die Sache wohl nicht so ganz sauber zu sein.

Wenn das so ist, lass´die Finger davon! Es wird mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht gut ausgehen!

Du solltest auch die Finger davon lassen, wenn du nicht wirklich eine Ahnung hast, woher das Geld letztlich stammt und warum es dir überwiesen werden soll.

Mit der Ausrede "Ich wusste davon nichts", wirst du nicht aus der Nummer herauskommen.


Antwort
von Solbi, 81

Warum bekommst Du es überweisen?

Kommentar von maumaus ,

Weil er mich mag

Kommentar von 19hundert9 ,

Klingt "sehr" plausibel.

Kommentar von fluffiknuffi2 ,

Ja also ich glaube das sofort. Ich mag meinen Enkel, dem ich kurz vor meinem Tod 20000 Euro (fast mein gesamtes Vermögen) schenke, ja schließlich auch sehr.... jedenfalls lieber als das Finanzamt. 

(Achtung GF-Team: Das ist ein Scherz... Ich bin zu jung um Enkel zu haben... also kein Grund meinen Account zu sperren -.-)

Antwort
von Skibomor, 86

Ich möchte auch mal 20.000 € "einfach so" überwiesen bekommen...

Kommentar von moritz36 ,

denke ich eher nicht, aus oben genanten gründen

Kommentar von fluffiknuffi2 ,

Ok - dann nur 19.999 Euro.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community